Seite 3 von 15 Erste 12345678 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 144

Diskutiere im Thema Medikinet adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Medikinet adult wird es nur retardiert als Halbtagesdosen geben

    ich hatte ein ritardprodukt probiert und habs sein lassen ich fands nicht gut! aber nochmal meine frage woher hast du die info?! eine bundesbehörde schreibt auf seiner homepage über das produkt und über eine retardierung steht da nix! hast du nen link?

  2. #22
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Medikinet adult wird es nur retardiert als Halbtagesdosen geben

    ok, da steht was von wegen retardprodukt aber sonst nirgends...

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 137

    AW: Medikinet adult wird es nur retardiert als Halbtagesdosen geben

    Die Zulassung kann natürlich nur über die in den Studien (EMMA und QUMEA) verwendeten Darreichungsformen erfolgen! Da in den Studien retardiertes MPH verwendet wurde, muss das Endprodukt folglich auch retardiert sein.

    In den Studien wird im Kern die Wirksamkeit des Präparats (und nicht des Wirkstoffes allein!) nachgewiesen. Aus diesem Grund gilt die Zulassung ja auch nur für Medikinet adult. (Dass anderen Präparaten mit dem selben Wirkstoff der Weg geebnet wurde, steht an dieser Stelle auf einem anderen Blatt.)

    Von Details um die Studien und die Zulassung abgesehen, ist wohl anzunehmen, dass der Hersteller weiß, welches Produkt er auf den Markt zu bringen gedenkt. Daher weise ich nochmals auf den schon von chrisbt erwähnen Link zur Bekanntgabe des Herstellers hin. Dort wird "retard" in einem kurzen Text drei Mal erwähnt, unter anderem:
    Methylphenidat retard von MEDICE zur Behandlung von ADHS bei Erwachsenen zugelassen.

    Seit dem 14.4.2011 ist ein Methylphenidat retard von MEDICE als erstes und einziges MPH-Produkt [...] bei Erwachsenen zugelassen.

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 409

    AW: Medikinet adult wird es nur retardiert als Halbtagesdosen geben

    Liebe Katja,

    hat zwar jetzt nichts mit dem Beitrag zu tun, aber weil du es erwähnt hast möchte ich doch kurz darauf eingehen.

    Es gibt nur einen Grund eine Retardkapseln zu öffnen, nämlich zur erleichternden Einnahme, sprich z.B. Apfelmus streuen aber auf gar keinen Fall zur Teilung der Dosis von 40 mg auf 20 mg!

    Jede Teilung einer Retardtablette gleicht einem Pokerspiel. Der Inhalt einer Retardkapsel besteht aus einem Anteil kurzwirskamen und einem Anteil langwirksamen MPH. Da der Inhalt ja nicht farblich gekennzeichnet ist, ist auch nicht klar wieviel Anteile man bei einer Teilung von kurz- oder langwirksamen einnimmt.

    LG
    Lucy

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 111

    AW: Medikinet adult wird es nur retardiert als Halbtagesdosen geben

    Lucy schreibt:
    Liebe Katja,

    hat zwar jetzt nichts mit dem Beitrag zu tun, aber weil du es erwähnt hast möchte ich doch kurz darauf eingehen.

    Es gibt nur einen Grund eine Retardkapseln zu öffnen, nämlich zur erleichternden Einnahme, sprich z.B. Apfelmus streuen aber auf gar keinen Fall zur Teilung der Dosis von 40 mg auf 20 mg!

    Jede Teilung einer Retardtablette gleicht einem Pokerspiel. Der Inhalt einer Retardkapsel besteht aus einem Anteil kurzwirskamen und einem Anteil langwirksamen MPH. Da der Inhalt ja nicht farblich gekennzeichnet ist, ist auch nicht klar wieviel Anteile man bei einer Teilung von kurz- oder langwirksamen einnimmt.

    LG
    Lucy
    Das ist zwar - so denke ich - schon gesagt worden, aber sicher ist sicher =) Danke Dir.

    Übrigens behaupte ich mich zu erinnern, dass es sich bei den gängigen retardierten MPH-Präparaten um sogenannte 3-Phasen-Präparate handelt.

    So gesehen gibt es eine schnell und kurz wirksame Komponente (im Endeffekt ein nicht-retardierter Anteil), eine mäßig retardierte Komponente (für die Wirkung nach der Wirkung :-) ) und eine stärker retardierte Komponente.
    Damit wird erreicht, dass sich die Wirkdauer nahezu verdreifacht und nur eine statt mehrerer Gaben des Medikaments dafür stattfinden müssen.

    Ich möchte nochmal aufgreifen, was in diesem Thread zwischendrin zum Thema gemacht wurde:

    Wer aktuell als Erwachsener AD(H)S-Patient vom Behandler auf ein nicht-retardiertes Präparat eingestellt wurde ("normale" weiße Tabletten) und jetzt Bedenken hat, im Sommer "wieder mal" auf den Kosten sitzen zu bleiben:

    Stimmt Euch mit Eurem Behandler / Verordner ab, welche Gründe ihn/sie dazu bewegen, Euch nicht die retardierte Variante zu verschreiben und Euch umzustellen und bittet ihn/sie gegebenenfalls, Euch im Zuge der Einführung des einzigen für Erwachsene zugelassenen MPH-Präparats im Sommer auf die retardierte Gabe umzustellen.

    Der Vorteil liegt auf der Hand: Bessere Compliance ("Therapietreue", weniger "Vergessen" der Einnahme) -> Die meisten Berufstätigen werden mit einer Einnahme vor der Arbeit "für die Arbeit" oder Schule auskommen und können z.B. Nachmittags oder Abends noch eine Gabe anschließen um nicht in ein "Loch" der Verwirrung zu fallen ( so fühlt man sich schon manchmal, wenn man eigentlich noch ein bissel Hirnleistung bräuchte und die Wirkung dann gerade abflauht...).
    Medice möchte zur Preisfindung der einzelnen Dosierungen noch nichts sagen - man kann aber davon ausgehen, dass sie sich im "Rahmen" der aktuell für Kinder zugelassenen medikinet retard-Präparate halten werden. Für nicht Erwerbstätige oder Betroffenen mit geringem Einkommen gelten ja weiterhin die entsprechenden Grenzen für Zuzahlungen und auch Aufzahlungen, so dass die Belastungen sich im Rahmen halten sollten und zumindest "kalkulierbar" bleiben.

    Ich freue mich schon auf den Sommer :-) Wenn's schon keine Gehaltserhöhung gibt, habe ich dann wenigstens mal eben mindestens 50 Euro mehr in der Tasche =)

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 409

    AW: Medikinet adult wird es nur retardiert als Halbtagesdosen geben

    Lieber Chrisbt,

    ich glaube da man kann nicht oft genug darauf hinweisen, da mir diesen Unsinn der Teilung von Retardtabletten sogar mal ein Neurologe empfohlen hat!

    Von einem 3-Phasen-Präparat habe ich noch nichts gehört, aber ich kenne auch nur Ritalin LA und das hat nur 2 Phasen. Wie andere ihre Spitzen schießen, bin ich mir im unklaren, weil ich mir ehrlich gesagt noch nie Gedanken darüber gemacht habe.

    Ach glaube ich mich daran erinnern zu können, dass hier im Forum ein Diagramm gibt, wo die verschiedenen Spitzen eingezeichnet sind... aber frag mich bitte jetzt nicht wo.

    Lucy

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 111

    AW: Medikinet adult wird es nur retardiert als Halbtagesdosen geben

    Da sollte man dann doch noch mal kurz unterscheiden:

    Ist auf der Umverpackung des Medikaments (Karton) eine Tablette mit "Kerbe" abgebildet, ist diese teilbar und das ohne pharmakologische Bedenken! Dann ist die Ummantelung so konzipiert, dass auch bei einer Teilung die retardierte Freisetzung des Wirkstoffes gegeben ist! Das gilt für die Retardtablette!

    Anders schaut es bei Retardkapseln aus: Die sind generell nicht zum "Öffnen, um die Dosis zu teilen" gedacht. Wie schon erwähnt kann "im Ausnahmefall" ein Öffnen der Kapsel und Einnehmen der kompletten verschriebenen Einnahmedosis bzw. des gesamten Inhaltes auf ein Mal okay sein. Allerdings hat auch die Kapselhülle oftmals einen gewissen Sinn und ist dann so konzipiert, dass sie einen gewissen Einfluss auf die Wirkstofffreisetzung hat. Das ist also nicht uneingeschränkt empfehlbar!!

  8. #28
    VierSterneMurch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.541

    AW: Medikinet adult wird es nur retardiert als Halbtagesdosen geben

    Kurze Info ich habe gerade mal bei MEDICE nachgefrag die Verträge mit den Kassen werden gerade ausgehandelt und mit Medikinet aldut könnte schon in zwei Wochen auf dem Markt sein!!! Freude!!!

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 409

    AW: Medikinet adult wird es nur retardiert als Halbtagesdosen geben

    Lieber Chrisb,

    danke für deinen Hinweis, allerdings bedeutet eine Bruchkerbe nicht immer, dass diese Tablette zum Teilen gedacht ist. Dazu benötigt man Stabilitätsdaten die vorliegen müssen. Es gibt genügend Arzneimittel die Bruchkerben haben, aber trotzdem nur "zur erleichternden Einnahme" gedacht sind. Aber du hast recht, es gibt natürlich auch Retardtabletten besonders in der Hypertonie die zur Teilung zugelassen sind.

    Das ich in meinem Beitrag vorhin Tabletten und nicht Kapseln geschrieben habe tut mir leid, das hast du natürlich zurecht bemängelt. Ich sprach tatsächlich von Retardkapseln.

    Ich habe mir jetzt mal alle Teilbarkeitsinformationen in der Gelben Liste IDENTA von Strattera, Medikinet retard, Ritalin LA und Concerta angesehen. Keine davon ist zur Teilung gedacht, noch nicht mal Concerta die ja rein formal als Retardtablette deklariert ist.

    LG
    Lucy

  10. #30
    Mistvieh

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 575

    AW: Medikinet adult wird es nur retardiert als Halbtagesdosen geben

    chrisbt schreibt:

    Anders schaut es bei Retardkapseln aus: Die sind generell nicht zum "Öffnen, um die Dosis zu teilen" gedacht. Wie schon erwähnt kann "im Ausnahmefall" ein Öffnen der Kapsel und Einnehmen der kompletten verschriebenen Einnahmedosis bzw. des gesamten Inhaltes auf ein Mal okay sein. Allerdings hat auch die Kapselhülle oftmals einen gewissen Sinn und ist dann so konzipiert, dass sie einen gewissen Einfluss auf die Wirkstofffreisetzung hat. Das ist also nicht uneingeschränkt empfehlbar!!
    Ich denke mal die Außenkapsel selbst dient der Dosierungsmenge, bei Kindern welche gern die Kapseln zerbeißen empfiehlt man sogar die Kapsel zu öffnen und den Inhalt mittels Apfelmus oder Joghurt zu geben. Der Haken liegt in den Kügelchen selbst, da gibt es die langwirkenden und die kurzwirkenden, und selbst wenn sie farblich gekennzeichnet wären - wer wollte sich denn die Arbeit machen tausende kleiner Kügelchen zu sortieren? Es ist also so völlig unmöglich die Dosis teilen zu können.

    Viele Grüße

    Lumpi

Seite 3 von 15 Erste 12345678 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet
    Von Eni im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 3.09.2010, 10:55
  2. Medikinet retard - wann Wirkungeintritt? Wieso gerade Medikinet?
    Von Funkydanni im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 9.08.2010, 01:09
  3. Concerta, Medikinet 10mg oder Medikinet retard 30mg?
    Von Snake im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 03:39

Stichworte

Thema: Medikinet adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum