Seite 5 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 70

Diskutiere im Thema Gewichtsabnahme durch Methylphenidat / MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 135

    AW: Gewichtsabnahme durch Methylphenidat / MPH .. wann hört das auf???

    Mein verstorbener Mann hat im Krankenhaus damals immer diese Eiweißdrinks getrunken (weil er nix essen konnte), die haben waaaaahnsinnig viel Kalorien, sind also Extra-Dickmacher.
    Auch diese Pulver, die man zum abnehmen statt Essen zu sich nimmt, (Slim fast & Co) kann man zusätzlich zum Essen zu sich nehmen. Oder eben in Deinem Fall statt essen, damit die Kalorien erhalten bleiben.

    Ich kann allerdings bei beidem nicht von Erfahrungswerten sprechen, was zunehmen oder Verträglichkeit angeht. (Slim fast schmeckt ziemlich *örk* s(ch)lim(m)! ) Ich hab nen BMI von 35 und hoffe sehr darauf, daß die appetithemmende Nebenwirkung bei mir eintritt.
    Nachdem ich jetzt hier alle Beiträge gelesen habe, bin ich sehr gespannt auf die Wirkung bei mir!!!

    LG
    Talea

    Nachtrag: Von meinem sport-treibenden Kollegen bekomme ich gerade den Hinweis, daß diese Eiweißdrinks nicht immer gut vertragen werden, besonders, wenn man nix ißt. Alternativ empfielt er nen Bananen-Milchshake mit Haferflocken. Der schmeckt auch noch lecker!

  2. #42
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Gewichtsabnahme durch Methylphenidat / MPH .. wann hört das auf???

    Hallo Talea,

    also super Dickmacher sind diese Nährstoffdrinks auch nicht.
    Kalorienmässig sind sie mit Sahnejoghurts vergleichbar. Nur sind sie gesünder, weil sie eben alle Nährstoffe in ner ausgwogenen Dosierung enthalten.
    Diese Drink sind aber sündhaft teuer und man braucht in der Schweiz ein Arztrezept um diese Drinks in der Apotheke überhaupt beziehen zu können.
    Meine Grossmutter bekam diese Drinks, nachdem sie sich nach ner Lungenentzündung wieder aufpäppel musste.
    Zugenommen hatte meine Grossmutter durch die Drinks nicht, aber sie hat dadurch auch nicht weiter abgenommen.

    An Schnubbel,

    wenns ganz schlimm wird. Es gibt auch Tropfen, die apettitanregend gegen Uebelkeit wirken, indem sie das Magendarmsystem und die Magenentleerung in Richtung Darm anregen.
    Du musst sie allerding etwa 20 bis 30 Minuten vor der Nahrungsaufnahme nehmen, damit sie ihre Wirkung entfalten können.
    Ich habe die selber schon mal probiert und sie haben mir damals echt geholfen, allerdings hatte ich damals noch kein MPH.
    In der Schweiz heissen die Tropfen Paspertin und sind nur auf ärzltiches Rezept erhältlich. Es gibt auch mildere Sorten davon, die ohne Rezept erhältlich sind. Diese heissen bei uns Motilium.
    Vielleicht kannst du die mal ausprobieren.

    lg Nicci
    Geändert von Nicci (24.06.2011 um 22:13 Uhr)

  3. #43
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Gewichtsabnahme durch Methylphenidat / MPH .. wann hört das auf???

    Hallo Nicci,

    Paspertin kenn ich. Das hatte ich schonmal gegen Magen-Darm-Probleme bekommen. Paspertin, MCP und wie sie alle heißen.. werd ich mir mal vom Hausarzt verschreiben lassen. Wahrscheinlich grünes Rezept, da er aus Budgetgründen so gut wie nichts mehr richtig verschreibt..

    Eiweißdrinks könnt ich mal versuchen. Danke für den Tipp...

    LG Schnubbel

  4. #44
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Gewichtsabnahme durch Methylphenidat / MPH .. wann hört das auf???

    hallo schnubbel,

    hast du schon einmal deine Schilddrüse sowie die Blut- und Leberwerte untersuchen lassen?

    Übrigens, ich komme ebenfalls aus dem Raum Ludwigsburg.

    viele Grüße
    Claus

  5. #45
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: Gewichtsabnahme durch Methylphenidat / MPH .. wann hört das auf???

    Hi Schnubbel,

    ich hab was rausgefunden, das gegen Uebelkeit nach dem Essen hilft, ich weiss aber nicht, ob das wirklich ein guter Tipp ist.
    Mir jedenfalls hilft Kaugummi kauen nach dem Essen. Irgendwie hilft das, dem Magen anzuzeigen, dass das Essen runter und nicht wieder rauf soll.

    Allerdings musst du es eben schon schaffen, zuerst was zu essen, und das ist eben schon nicht so einfach, wenn einem leicht übel ist.

    LG Nicci

  6. #46
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: Gewichtsabnahme durch Methylphenidat / MPH .. wann hört das auf???

    Claus schreibt:

    Übrigens, ich komme ebenfalls aus dem Raum Ludwigsburg.

    viele Grüße
    Claus
    ich auch,
    LG bushido

  7. #47
    Mistvieh

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 575

    AW: Gewichtsabnahme durch Methylphenidat / MPH .. wann hört das auf???

    mph löst bei mir das absolute Gegenteil aus - zwar mag ich keinen Kaffe mehr, aber schon früh geht es los: 4 Stück Bienensich, Tasse gut gesüßten Tee da zu zwischendrinn etliche Wurst und Schinkenbrötchen...so zieht sich das bis zum Abend hin.

    Viele Grüße

    Lumpi

  8. #48
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 628

    AW: Gewichtsabnahme durch Methylphenidat / MPH .. wann hört das auf???

    mit mph könnte ich auch nur den ganzen tag essen. da ich von natur aus einen erhöten stoffwechsel habe, wird der dann natürlich durch mph noch mehr angeregt. muß ständig essen.

    2 von meinen drei kids ist das auch genauso, die sind auch nur am essen. mein ältester sohn nicht. da ist genau das gegenteil. der isst sehr wenig.

    gruß anja

  9. #49
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Gewichtsabnahme durch Methylphenidat / MPH .. wann hört das auf???

    Es gibt in der Apotheke Hochkalorische Nahrungsergänzungsmittel. Sind 200 ml Packungen und machen richtig satt. Haben wir in der Behindertenhilfe öfter genommen bei Klientel die einen nidrigen Bodymaßindex hatten. Mit Erfolg.
    Oder Powerbar Riegel wie sie gern im Outdoor und Bergsport eingesetzt werden. Schmecken gut und bringen was. Einfach mal bei Globetrotter.de nachschlagen.
    Liebe Grüße Sir Vival

  10. #50
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Gewichtsabnahme durch Methylphenidat / MPH .. wann hört das auf???

    Zuerst war ich ja froh, dass ausgerechnet die Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei mir eingetreten ist. Ich sah es schon vor mir, dass ich wieder in zu eng gewordene Hosen reinpasse, die ich noch aufgehoben hatte, weil sie mir zu schade zum Wegschmeißen oder Verkaufen waren.

    Gestern aber konnte ich nicht mal mehr so lange mit meinem Hund Gassi gehen, wie ich gewollt hätte - ich bin durch das wenige Essen, das ich in den letzten ca. 4 Wochen zu mir genommen habe, ziemlich entkräftet. Wenn ich nur an Essen denke, wird mir übel...

    Gestern am späten Abend konnte ich endlich eine richtige Mahlzeit zu mir nehmen, aber abends habe ich da nicht so viel von. Ich brauche meine Kräfte tagsüber!
    Gerade versuche ich mich an einem Salat, schaffe aber immer nur Blatt für Blatt und Tomate für Tomate, über Stunden verteilt.

    Ich habe keine Lust, irgendwann zusammenzuklappen.

    Vielleicht probiere ich es mal mit Flüssignahrung. Gestern Mittag habe ich mir eine Tasse Brühe gemacht. Flüssigkeiten trinken geht zum Glück. Sie sollten nur nicht zu stark nach "richtigem" Essen riechen, das löst einen Brechreiz aus.

Ähnliche Themen

  1. Augenschmerzen durch Methylphenidat
    Von Dexter im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 6.09.2011, 22:47
  2. Halluzinationen durch Methylphenidat (MPH)?
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 21:06
  3. Stimmungstief durch Methylphenidat (MPH)
    Von caosprinzess im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 6.03.2011, 21:37
  4. Gewichtsverlust durch MPH (Methylphenidat) ???
    Von muffisu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 11:53
  5. Gewichtsabnahme durch MPH (Methylphenidat)!
    Von NadineH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 22:32

Stichworte

Thema: Gewichtsabnahme durch Methylphenidat / MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum