Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema MPH und Alkohol im Essen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    MPH und Alkohol im Essen

    Hallo zusammen,

    seit ich MPH nehme, meide ich konsequent jede Form von Alkohol.
    Vom Arzt wurde mir Concerta verordnet.
    Das Dumme ist nun, dass ich das Gefühl habe, dass ich selbst kleinste Mengen von Saucen, oder sogar Fleisch, das in Weinsauce gekocht wurde nicht vertrage,
    Ich werde dann komischerweise kribbelig, nervös und mega müde gleichzeitig. Eine Mischung, die mich fast die Wände hochgehen lässt.`

    Kennt jemand diese Symptome auch in Verbindung mit kleinsten Mengen Alkohol?
    Wie geht ihr damit um, wenn ihr auswärts esst (zB. Besuch)?
    Lässt ihr dann MPH weg.
    Mich würd auch interessieren, ob sich Interaktionen zwischen MPH und Aklohol auch ergeben, wenn man kuzwirkende MPH-Tabletten einnimmt? Hilft es dann, die folgenden Dosen wegzulassen.

    Danke für Eure Antworten und frohe Ostern

    Nicci

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 142

    AW: MPH und Alkohol im Essen

    Hey Nicci,

    Laut wiki besteht auf jedenfall eine Art Wechselwirkung von MPH und Methanol. Durch MPH wird in der Leber ein neuer Stoff gebildet, der stark auf den Dopamin-Stoffwechsel einzugreifen scheint. Das würde jedenfalls erklären, wieso du gewisse Symptome entwickelst. Du scheinst auf jeden Fall empfindlich auf sowas zu reagieren und würde dir davon abraten beides in Kombination zu konsumieren. Ob retardierte oder kurzwirksame Präperate da einen Unterschied machen, wage ich zu bezweifeln, weil der Wirkstoff ja der gleiche ist.

    Ich habe schon das ein oder andere mal Alk mit Restmengen von MPH konsumiert. Hatte zwar keine wirklichen Beschwerden, aber am nächsten Tag war ich wirklich total niedergeschlagen.

    Also wie schon gesagt, Alk und MPH (in jeglicher Form) sollte man nicht gemeinsam konsumieren

    Frohe Ostern und LG,
    Tuber!

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.267

    AW: MPH und Alkohol im Essen

    Hallo Nicci,

    wie sich die Kombination von Alkohol und MPH auswirkt, ist total unberechenbar, es gibt enorme individuelle Unterschiede.

    Wenn du also beim Verzehr von Weinsaucen etc. unangenehme Neben- und Folgewirkungen spürst, dann lass solche Nahrungsmittel doch einfach mal einige Zeit weg. So bekommst du am einfachsten heraus, ob es davon kommt oder nicht.

    Vielleicht gehörst du auch zu den Menschen, die grundsätzlich sehr sensibel auf Wirkstoffe und Inhaltsstoffe reagieren, das ist bei ADHS nicht selten. Ich selbst habe mit Saucen & Co. überhaupt keine Probleme, verzichte aber routinemässig auf offensichtlich alkoholhaltige Speisen (Desserts) und Getränke. Ich gehöre aber anscheinend zum weniger sensiblen Typ, kleine Fehltritte bleiben komplett ohne Folgen.

    Frohe Ostern und lg
    lola

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 45

    AW: MPH und Alkohol im Essen

    ich trinke nach wie vor alkohol und hatte nie probleme damit. natürlich trinke ich nur, wenn der spiegel wieder unten ist, weil ich mittags die letzte nehme und mein alkoholkonsum ist auch ziemlich überschaubar...du musst halt schauen, was für dich da die beste lösung ist. aber verkocht der alkohol nicht beim essen?

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: MPH und Alkohol im Essen

    Hi Alpahbet,

    ich habe eigentlich auch gedacht, dass der Alkohol im Essen verkocht. Komisch ist aber wirklich, dass ich diese komischen Symptome immer nur dann habe, wenn ich etwa vier Stunden vorher irgendwas gegessen habe, in dem Alkohol hätte drin sein können.
    Meine Mutter meint, dass selbst nach dem kochen noch etwas Alkohol zurückbleibt. Es kommt sicher auch draufan, wie und wie lange die Saucen gekocht wurden oder ob zB, der Deckel drauf war, oder ob ein Teil des Alkohols schon im Fleisch drin war und erst dann weiter gekocht wurde.
    Ich überlege mir, ob ich MPH ausassen soll, wenn ich eingeladen werde und damit rechnen muss, dass mit Alk. gekocht wird.
    Andererseits hilft mir MPH gerade in sozialen Situationen und so bin ich mir unsicher, was denn besser ist.

    Hi Iola,

    kann schon sein, dass ich speziell sensibel auf Medis reagiere.
    Ich nehme zu Concerta auch noch Venlafaxine. Möglich ist, dass diese Kombination sich mit zusätzlichem Alk nicht verträgt.
    Ich bin nun dran, Venlafaxine zu reduzieren. Aber wegen den Entzugserscheinungen kann ich nicht schneller mit der Dosis runter.

    @ Tuber,
    das mit dem eigenen Stoffwechselprodukt könnte wirklich hinkommen. Zumal die Symptome nicht sofort, sonder etwa drei bis vier Stunden nach dem Essen auftreten..
    Danke für den Hinweis.

    Heute habe ich konsequent kein Concerta genommen, weil ich wir ein Familienessen hatten (Mutter, Grosseltern).
    Nun wurde das ganze abgesagt, weil mein Grossvater ne Herzkrise hatte ):

    Lg Nicci

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 137

    AW: MPH und Alkohol im Essen

    Bis auf verschwindend geringe Mengen verkocht der Alkohol üblicherweise (außer er wird erst kurz vor Ende zugegeben).

    Hast du darauf geachtet, was für Alkohol beigesetzt war? Also war es z.B. Rotwein, Weißwein, Sherry, Bier...?
    Es könnte sein, dass du beispielsweise nur auf einen Bestandteil von Rotwein reagierst.

Ähnliche Themen

  1. ADS und Alkohol
    Von kalenji im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 12:06
  2. ADHS und Alkohol
    Von Nutella im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 9.09.2010, 14:03
  3. Alkohol...
    Von maus32 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 11:59
  4. 45147 Essen: Universitätsklinik Essen
    Von Alex im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Kliniken und Ärzte Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 15:31

Stichworte

Thema: MPH und Alkohol im Essen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum