Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Einstellungsphase: Was ist zuviel? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 17

    Unglücklich Einstellungsphase: Was ist zuviel?

    Hi, ich bin z Z in der Einstellungsphase meiner Medikation. Ich habe Methylpheni TAD 10mg verschrieben bekommen.

    Ich habe den ersten Tag, letzten Donnerstag, mit 5mg begonnen und hab mich in fünfer Schritten seit gestern auf mittlerweile 20mg 2x täglich hochgeschaukelt. Zwischendrin gab es kurze Intervalle wo mir für kurze Zeit etwas einfacher zu sein schien. Jedoch hatte ich noch nie dieses oft erzählte "der Schleier verschwindet"-Gefühl.

    Sollte ich die Medikation weiter erhöhen? Ich komm mir langsam etwas komisch vor 2,5 oder 3 Pillen nehmen zu müssen. Ist das nicht zu viel?

    Mein Blutdruck btw fühlte sich die ersten 2 Tage etwas komisch an. Aber mittlerweile habe ich nur noch ein kleines Gefühl von zuviel Druck im Kopf.

    LG

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Einstellungsphase: Was ist zuviel?

    Hey,

    ich finde das Du ein bißchen zu schnell die Dosis steigerst... (meine persönliche Empfindung)

    Bei mir ist es z.B. auch oft so, dass ich körperlich (außer den damaligen Nebenwirkungen) kaum etwas spürte. Auch der "Nebel" lichtete sich bei mir nicht. Zumindest nicht sooo deutlich wie das viele andere merken.

    Bei mir fällt dann nur auf, was ich den Tag über geschafft habe (ohne mich ablenken zu lassen) und die Rückmeldungen von anderen Leuten.

    Sprich bitte mit deinen Arzt weitere Steigerungen ab. Zum einen geht das (wie Du ja schon gemerkt hast) ordentlich auf den Blutdruck, zum anderen könnte es sein das Du tatsächlich nicht gut darauf ansprichst. In dem Fall sollte man dann mal etwas anderes ausprobieren. Manche vertragen die Trägerstoffe in den Kapseln nicht so gut oder sprechen auf Amphetamin besser an.

    Aber bitte immer in Rücksprache mit deinem Arzt.

    PS: eine Einstellphase kann sich mitunter über mehrere Monate hinziehen, bis man das richtige Mittel in der richtigen Dosierung gefunden hat. Also hab bitte Geduld.

  3. #3
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Einstellungsphase: Was ist zuviel?

    Hallo ihr,

    gleich vor weg... bei mir hat sich auch kein Nebel gelichtet! Und wenn, dann unmerklich.

    Was ich aber deutlich spürte war, der Gedankendruck im Kopf lies nach... sie kamen sortierter nacheinander, so zusagen.

    Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Dosissteigerung zu schnell ablief. Wie soll man denn da merken, ob eine Dosis zwischen der Ersten und der Letzten die Wirksame ist oder nicht?
    Könnte mir vorstellen, dass die beschriebenen kurzen Intervalle der Erleichterung, während der richtigen Dosis auftraten und du jetzt schon überdosiert bist.

    Ich meine evt. reichen dir 10mg aber eben 3x am Tag???

    Ist aber nur ne Idee...

    L.G.
    happypill

Ähnliche Themen

  1. 'Fragen zur Medikamentösen Einstellungsphase
    Von Evergreen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 09:09
  2. Du denkst zuviel, ich denke zuviel.
    Von Linus30 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 08:54
  3. Wirkung Ritalin - Einstellungsphase?
    Von adrenalie im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 18:25
  4. Zuviel von sich preis geben
    Von Janie im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 14:40
  5. Wie oft hattet ihr Kontakt zum Arzt während der Einstellungsphase?
    Von fasan im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 8.08.2010, 00:30
Thema: Einstellungsphase: Was ist zuviel? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum