Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 26

Diskutiere im Thema MPH richtig für mich? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    MPH richtig für mich?

    Ich nehme jetzt seit Februar MPH unretardiert.Hatte mit 10mg begonnen und so viele,schlimme Nebenwirkungen gehabt,daß ich mich irgendwann einmal einmal selbstständig auf 5mg jede 1-1,5 Stunden eingependelt habe,was ich superblöd fand,da ich in einer Tour nachdosieren mußte.Mein Arzt meinte dann,daß ich mit Sicherheit einiges mehr bräuchte und riet mir,ganz langsam wieder höher zu dosieren.Mittlerweile bin ich nun bei 12,5 mg,seit gestern.Ich bin gespannt,was nun passiert.Gestern hatte ich viele,sehr böse Rebounds-und das auf der Arbeit während einer Teambesprechung.Das war richtig schlimm!Ich kämpfe ziemlich mit den Nebenwirkungen.Rebounds,die sehr heftig sein können,manchmal aber gar nicht aufkommen,Müdigkeit,aggressiv e Attacken ,anfangs Kopfweh,meistens große Unruhe,Herzklopfen,zittern.... Die zwei Gründe,warum ich MPH nehmen wollte waren,daß ich ruhiger sein möchte und bewußt spüren möchte,daß ich mich besser konzentrieren kann.Das war gestern allerdings erst das zweite Mal der Fall...Mir kommen die Vorteile des Medikaments so wenig vor.Bei längerem Nachdenken allerdings muß ich sagen,daß ich nur noch selten etwas suche,daß ich nicht mehr so schnell auf die Palme zu bringen bin(es sei denn ich bin im Rebound),ich fahre ruhiger und gelassener Auto,habe nicht mehr so oft Gedankenkreiseln,habe nicht mehr soviel Streß mit meinem genauso vollgepackten Alltag.Vorher war ich schon 5Minuten nach dem Aufstehen total überfordert.Aber meine innere Unruhe macht mich oft fertig,was durch das MPH nicht besser geworden ist-oder nur manchmal.Mich würde mal interessieren,wie Eure erste Zeit mit Medikament war.Meint Ihr,daß ich geduldiger sein muß in dieser Einstellungsphase?Oder habe ich vielleicht nicht das richtige Medikament?Mit den 10mg MPH bin ich gestern,weil ich innerlich großen Streß hatte,nur ca.1,5Stunden ausgekommen....Habe das Gefühl als würde es manchmal gut wirken,manchmal nicht.Ist das normal?
    Die Ratlose....

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 628

    AW: MPH richtig für mich?

    hi hallo99,

    ich kenne das auch. habe heraus gefunden, das es bei mir mit meinem monatlichen zyklus zu tun hat. mit den hormonen. es gibt tag da brauche ich weniger und es gibt tage da brauche ich viel mehr. jeder tag ist unterschiedlich bei mir. deshalb kann ich nur unretardierte einnehmen. die kann besser dossieren.

    gruß tortillas

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: MPH richtig für mich?

    Hallo tortillas,
    danke für die schnelle Antwort!
    Das mit dem Zyklus konnte ich noch nicht feststellen,aber ich muß mir sowieso JEDE Einnahme,meine Reaktion darauf usw. aufschreiben,sonst weiß ich am nächsten Tag nichts mehr davon.
    Wann nimmst Du denn dann die nächste Tablette?Wenn Du merkst,daß die Letzte nachläßt?Und wie äußert sich bei Dir der Rebound?

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 628

    AW: MPH richtig für mich?

    ich muß alle drei stunden eine einnehmen. die erste morgens um 5 uhr 10 mg im bett und dann stehe auf. dann um 8 uhr 10 mg, dann 11 uhr 10 mg , 14 uhr 20 mg wegen dem mittagstief, 17 uhr 10 mg und um 20 uhr 10 mg aber nur wenn ich nicht müde und noch total überdreht bin. wie gesagt es immer unterschiedlich. es gibt tage da brauch ich morgens um 5 uhr nur dann wieder um 14 uhr.

    gruß torti

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: MPH richtig für mich?

    Heiliger Strohsack,von so einer Klarheit bin ich weit entfernt!Habe aber schon rausgefunden,daß ich nach 16uhr keine mehr nehmen sollte,es sei denn ich bin eh lange wach.Nehme ich die letzte Tablette zu spät verschlafe ich zu 100% am nächsten Tag...
    Die 12,5mg heute morgen scheinen aber ganz ok zu sein,ich hoffe es hält auch länger als 10mg.Ich bin mal gespannt.
    Bekommst Du keine Rebounds?

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 628

    AW: MPH richtig für mich?

    nein, wenn ich mich an meine einnahmeplan halte nicht. bin ich von der zeit drüber werde ich immer hunde müde und bekomme das nichts mehr hin.

    meine einstellungsphase hat ca. 4 monate gedauert. habe auch redatiere genomme, nur bei denen war mein blutdruck zu hoch.

    gruß torti

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: MPH richtig für mich?

    Dann danke schonmal!
    Hab ja dann nur noch zwei Monate Einstellung vor mirDas krieg ich noch hin....
    Jetzt muß ich mal das tun,wozu ich auch gleich keine Lust habe!Aber ich hab schon zuviel rumgetrödelt...
    LG Hallo

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 628

    AW: MPH richtig für mich?

    würde mich freuen, wenn du mich auf dem laufenden halten würdest.

    ja, grins, ich muß auch mal was tun...meine pause ist vorbei......wünsche dir noch einen schönen tag.

    gruß torti

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.392

    AW: MPH richtig für mich?

    Hallo99 schreibt:
    Dann danke schonmal!
    Hab ja dann nur noch zwei Monate Einstellung vor mirDas krieg ich noch hin....
    Jetzt muß ich mal das tun,wozu ich auch gleich keine Lust habe!Aber ich hab schon zuviel rumgetrödelt...
    LG Hallo
    Hallo 99 geduld geduld und auf in seinen körper hineinhören

    lg träum muß zur ergo bin spät dran und habe bauchschmerzen.....

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.392

    AW: MPH richtig für mich?

    tortillas schreibt:
    würde mich freuen, wenn du mich auf dem laufenden halten würdest.

    ja, grins, ich muß auch mal was tun...meine pause ist vorbei......wünsche dir noch einen schönen tag.

    gruß torti
    hallo torti meld mich bei dir heut nachmittag


    lg träum

Seite 1 von 3 123 Letzte

Stichworte

Thema: MPH richtig für mich? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum