Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Vigil bei ADHS im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2

    Vigil bei ADHS

    Hallo Leute

    Ich bin Neu hier, ich wollte mal fragen ob jemand das Medikament Vigil kennt???
    Mein Neurologe hat es mir verschrieben, weil er meinte das Medikinet und Ritalin nicht mehr von den Krankenkassen bezahlt werden im Erwachsenen Alter. Ich bekomm Ritalin & Medikinet nur über Privat Rezept. Das ärgert mich total weil ich mit dem Ritalin & Medikinet immer super klar gekommen bin. Soll ich das neue unbekannte Medikament ausprobieren??? Bin Skeptisch.

    Hat jemand Erfahrung mit Vigil??? Wie wirkt es??? könnt ihr es weiter empfehlen???

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 46

    AW: Vigil bei ADHS

    Hm.. interessant Vigil hat den Wirkstoff Modafinil der zwar auch zur ADHS Behandlung verschrieben wird - aber nur Off-Label d.h. das dürfte die Krankenkasse im Regelfall auch nicht bezahlen außer du wurdest auf Narkolepsie diagnostiziert (dann würdest du aber MPH auch gratis bekommen).

    Ich hab es selber nie genommen aber ich habe gehört, dass es eher nervös und wach und nicht ruhig wach wie MPH macht. DABEI HANDELT ES SICH ABER UM HÖRENSAGEN.

    Wenn du es kostenlos bekommst würde ich es an deiner Stelle mal testen. Wenn nicht dann eher nicht.
    MPH ist nach wie vor erste Wahl bei der Behandlung von ADHS dann Amphetamin dann Atomoxetin

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    AW: Vigil bei ADHS

    Mühsentrieb schreibt:
    Ich hab es selber nie genommen aber ich habe gehört, dass es eher nervös und wach und nicht ruhig wach wie MPH macht. DABEI HANDELT ES SICH ABER UM HÖRENSAGEN.
    Dann hast du teilweise etwas falsches gehört. Es macht gar nicht nervös, sondern ruhig und auch etwas sehr großspurig. Man bekommt ein starkes Überheblichkeitsgefühl (nach einiger Zeit), was ich als positiv empfinde. Ich habe seit der Einnahme meine Persönlichkeitsstörung, meine Depressionen, meine Essstörung und meine Angstzustände "verloren". Leider kann ich mich gar nicht mehr realistisch einschätzen. Ich habe in einem Monat Prüfungsphase und werde nun 12 Klausuren schreiben (verteilt auf drei Monate, normal sind 5; in einigen Vorlesungen war ich gar nicht anwensend). Zudem bin ich etwas aggressiv gegenüber Leuten, die mir dumm kommen. Da war ich früher richtig schisserhaft. Jetzt gehen mir die Halbstarken aus dem Weg und nicht mehr ich ihnen. Allerdings wird der Antrieb nicht gesteigert, das muss man selber übernehmen (sonst sitzt man am Schreibtisch und denkt, dass es schon passen wird, wenn man zwei Tage vorher anfängt ; habe ich heute auch teilweise getan = Überheblichkeitsgefühl). Bei diesem Medikament muss man diesbezüglich sehr vorsichtig sein, da man sich schnell zurücklehnt und meint, dass alles schon gut werden wird. Adrafinil ist schwächer (bekomme ich auch verschrieben) und man kommt besser ins Bett und ist nicht ganz so Überheblich, allerdings ist mir das Modafinil lieber (kostet aber im Verhältnis gute 230 Euro mehr, auf 40 Stück und die Wirkstoffmetabolisierung bezogen). Allerdings vernachlässige ich alle Sozialkontakte (mehr als sonst schon) und will auch keine Beziehung mehr (bin i-wie asexuell mit Modafinil)

    Das es wach macht stimmt zu 100%, ich bin jetzt noch nicht Müde, obwohl ich schon seit 10:00 Uhr auf den Beinen bin.

    Modafinil wird 100%ig nicht bei ADHS übernommen, nur bei Narkolepsie. Die Preise sind sehr hoch , derzeit kosten 100 Stück Modafinil 280 bzw. 550 Euronen , ich habe für 40 Stück Adrafinil in Frankreich auf Privatrezept grade mal 5 Euro bezahlt
    Geändert von bricklayer (12.06.2011 um 04:51 Uhr)

Stichworte

Thema: Vigil bei ADHS im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum