Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Keine Antriebssteigerung durch MPH. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 41

    Ausrufezeichen Keine Antriebssteigerung durch MPH.

    Hallöchen,

    ich nehme jetzt schon einige Wochen MPH, was mir eig. auch ganz gut taugt, also gewünschten Gewinn bringt. Nun verspüre ich jedoch keine große Antriebssteigerung, sprich, die gute alte Prokrastination ist immernoch da.

    Jetzt lese ich hier immer wieder, dass Leute mit MPH in Kombination mit Anti-Depressiva behandelt werden. Und da ADs ja durchaus antriebssteigernd sind, wollte ich einmal wissen, welche ihr in der Beziehung bekommt bzw. welche Erfahrungen ihr mit verschiedenen ADs gemacht habt.

    Wäre nett, wenn ihr mir diesbezüglich weiterhelfen könntet, da ich das demnächst mal bei meinem Psychiater ansprechen will und seine Meinung bezüglich eingier Medikamente zu erfahren.

    Besten Dank,
    Partizan

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 628

    AW: Keine Antriebssteigerung durch MPH.

    hallo partizan, wie sieht denn derzeit deine medikations aus? wie und was nimmst du ein.

    lg tortillas

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Keine Antriebssteigerung durch MPH.

    Ich nehme 3x täglich 10mg unretardiertes Ritalin, also 1-1-1.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 628

    AW: Keine Antriebssteigerung durch MPH.

    also bei jedem wirkt es anders. der eine brauch mehr und andere weniger. es könnte sein, wie gesagt, muß du noch mit deinem artz besprechen, das die dosierung zu wenig ist.

    meine wenigkeit braucht 20-20-10-10 unretardiertes ritalin. medikent vertrage ich überhaupt nicht. ich habe auch schon probiert morgens nur 10 einzunehmen und was ist passiert, ich wurde müde und antriebslos bzw. keinerlei wirkung gespürt.

    am besten alles mit deinem arzt besprechen, denn es kann lange dauern bis man die richtige medikations gefunden hat.

    ich hoffe das ich dir ein wenig weiterhelfen konnte.

    wünsche dir noch einen schönen abend.

    gvl tortillas

Ähnliche Themen

  1. Doch keine Genschäden durch Ritalin und co
    Von Sally im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 5.10.2010, 13:22
  2. Keine Hilfe
    Von Kara Zor-El im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 7.08.2010, 21:58
  3. Diagnose, die keine ist.
    Von Marvinkind im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 15:00

Stichworte

Thema: Keine Antriebssteigerung durch MPH. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum