Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Diskutiere im Thema Concerta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    Concerta

    Hi Leute,
    auftitriert wurde bei mir mit Ritalin.
    Nach dieser Phase bin ich (siehe Thread -Schweiz-) auf Focalin XR gewechselt.
    Das Freisetzungsmuster ist mir nicht sonderlich gut bekommen, aber Nebenwirkungen wie z.B. Kopfschmerzen gab es keine. Nun ist es wohl komischerweise (laut Arzt) so, dass es z.Z. kein Focalin mehr in der Schweiz gibt, was folglich dazu geführt hat, dass wir nun bzw. ich Concerta testen.

    Ich soll nun 54mg Concerta morgens nehmen und wenn die Menge nicht reicht noch eine 18mg Kapsel dazu.

    Nun ist es komischerweise so;
    am ersten Tag (letzten Samstag) hab ich mich wirklich super gefühlt! Super ausgeglichen und keine Nebenwirkungen. Seit Sonntag, habe ich aber ab und zu einen rasenden Puls; meine Augen sind irgendiwe "ausgetrocknet", ständig rot und gereizt (kann aber vllt. auch die Sonne bzw. Wetter sein ?!) und dazu kommt, dass ich nach ca. 8-9h höllische Kopfschmerzen habe. Ist das wohl ein Rebound ?

    Sind diese NW nur am Anfang so oder ist Concerta wohl ungeeignet? Keine Angst ich rede natürlich noch mit meinem Arzt darüber, ich möchte nur von Leute Erfahrungsberichte über Concerta hören.

    Sonst würde ich nämlich (sobald es wieder in CH verfügbar ist) trotzdem mit Focalin XR weitermachen wollen.

    lg

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 225

    AW: Concerta

    Redfox schreibt:
    Nun ist es wohl komischerweise (laut Arzt) so, dass es z.Z. kein Focalin mehr in der Schweiz gibt...
    Das wäre schlecht. Kann mir eigentlich nicht wirklich vorstellen, dass dem wirklich so sei, weil Focalin erst grad zugelassen wurde und ein deutlicher Fortschritt zum Ritalin (LA) ist, da wirksamer bei den gewünschten Effekten und zugeich nebenwirkungsärmer und dazu noch günstiger.

    Beim Focalin gibt es im Gegensatz zu den anderen MPH-haltigen Präparaten eine Limitatio die besagt, dass nur ein Psychiater oder Kinderarzt mit Spezialisierung auf ADHS es verschreiben darf.
    Könnte es sein, dass dein Arzt das nicht ist und er Dir deswegen ein MPH-Präparat geben will, dass er Dir (zumindest heute noch) verschreiben kann?

    Siehe CH-Medien vom 3.3.2011 (z.B. 20min, Tagesanzeiger, etc).

    gruss matz
    Geändert von matz ( 8.03.2011 um 21:57 Uhr)

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Concerta

    Nein, das ist ausgeschlossen.
    Erstens ist er spezialisierter Psychiater und zweitens hat er es mir ja schon einmal verschrieben.
    Ich möchte jetzt aber erst einmal Concerta noch weiter testen, bevor ich wieder ein Medikament wechsle. Ich empfinde den Release Charakter von Concerta nämlich bis anhin -angenehmer- als den bipolaren Freisetzungscharakter von Focalin XR. Wenn die Kopfschmerzen und die trockenen Augen aber nicht langsam besser werden, wechsel ich vllt. doch (wenn verfügbar) wieder auf Focalin. Denn dieses war m.E. so gut wie nebenwirkungsfrei (keine Kopfschmerzen, Hungerdämpfung oder sporadisch unruhiger Puls).

    Aber ich möchte bitte darauf hin weisen, dass ich einen Focalin Thread im Schweizer Bereich habe.
    Darum möchte ich hier ausschliesslich Erfahrungen oder Tipps bzgl. Concerta hören.

    Handelt es sich wohl um gewöhnungsbedingte NW (welche nach gewisser Zeit verschwinden), Überdosierung oder einfach nur Unverträglichkeit?
    Ich habe echt Probleme damit ein MPH haltiges Präperat einzuschätzen. Vorallem habe ich massive Probleme zu hohe Dosen zu erkennen....
    Würde mir echt helfen wenn ich ein zwei Meinungen oder Selbsterfahrungen gehört habe.

    Wie gesagt, ich bespreche ja alles noch mit meinem Arzt und würde auch bei entsprechenden Empfehlungen nicht einfach ohne Absprache einen Dosiswechsel vornehmen.

    lg

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Concerta

    Oder ich frag einfach mal so....
    an was würde man eine prinzipielle Überdosierung erkennen? Spiele nämlich mit dem Gedanken auf 36mg runter zu gehen.
    Habe heute auch noch etwas komisch geschwitzt unter den Achseln (obwohl ich eigentlich nur bei Sport schwitze).

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 43

    AW: Concerta

    tag redfox, schluck auch concerta, lieber weniger am anfang, mit der zeit wirds besser, geschwitzt hab ich am anfang auch und hatte keinen appetit. hat sich alles normalisiert. hab inder ersten zeit zehn kilo abgenommen, habdie zehn kilo wieder angesetzt.
    finde wenn man bewusst damit umgeht ist concerta ein gutes medi. leider bin ich so ein selbstzerstörender suchtbolzenn das ich mich nicht mehr um dosen kümmere, saufe, schluck concerta, und tramadol... sorry, denke ich missbrauche deinen beitrag, oh je ... dürfte gar nicht auf antworten klicken, tus trotzdem entschuldigege bin ein R:::A:::

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Concerta

    Hallo...

    nun ich nehm seit jahren concerta, mit ein paar pausen
    und die trockenen augen kenn ich, vor allem mit kontaktlinsen und concerta ganz übel...befeuchtende augentropfen sind meine freunde.
    kopfschmerzen ebnfalls, aber schon gegen mittag, also nicht rebound sondern eher nebenwirkung bei mir, kann auch andere ursachen haben...
    abartig trockne haut...ja und schwitzen eher nachts, aber auch das ist mal besser mal schlimmer.
    mhm. genau deshalb freu ich mich aufs focalin, das ich demnächst ausprobieren werde, wenns das noch gibt .
    tja und wegen der dosis..im moment 18mg 1-2mal täglich, und oder noch ritalin zum "aufpimpen" oder abends wenn ich kein 2.concerta nehm..also sehr chaotisch im moment.
    27 ging ne weile gut, danach depri.
    36mg volldepri und dauermüde.aber eben, muss nix bedeuten, is ja völlig unterschiedlich, keine ahnung...bei mir ists so. ja die menge macht das gift...hoffe wir finden alle mal die richtige dosis für uns...in diesem mph-dschungel...
    gute nacht euch allen

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 43

    AW: Concerta

    kopfschmerzen von concerta, kenn ich nicht! vom medikinet das mir am anfang meiner diagnose verschrieben wurde, da hatte ich schweisausbrüche, vom concerta nicht. finde, concerta ist das beste präparat. hab keine nebenwirkungen. super!. bekomme es auch als einzelfall oder wie das heist von der kasse bezahlt. wenigstens das meiste. für drei jahre hab ich es von der kasse genehmigt bekommen. wenn ich es weiter brauche muss ich einfach einen antrag stellen und es wird weiter bezahlt. vor einem jahr zu anfang wo ich das concerta bekommen habe hatte ichh massive schlafstörungen hat sich aber mit der zeit völlig normalisiert. schlafe wie früher, ohne unterschied. möchte hier noch anmerken, ich denke es liegt auch an der blutgruppe, generell, wie jemand ein medi verträgt

  8. #8
    ...ist dusselig

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 391

    AW: Concerta

    Hallo!
    ich hab concerta(54mg)etwas über ein jahr genommen,hatte bis kurz vorm schluss keine nebenwirkungen,hab es gut vertragen und mich gut gefühlt.
    nach etwas über einem jahr ohne pause hab ich dann hautreizungen(pickel)bekommen, mein doc hat es nicht so ganz verstanden warum erst so spät,aber naja....musste dann absetzen und wieder neue sachen probieren...
    aber wie gesagt vorher null nebenwirkungen.
    vielleicht liegt es ja bei dir an der dosierung...oder wie(beim essen?vorm essen?nachm essen?)du es nimmst,aber dein doc wird das bestimmt mit dir klären können
    viel glück

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Concerta

    Wirkung wie Nebenwirkungen haben sich gebessert. Ich versuche jetzt weiterhin Concerta noch zu testen. Notfalls habe ich doch wieder Focalin XR (wäre dann 10mg morgens + 10mg Mittags).
    Also ich habe jetzt auch noch festgestellt, dass ich auf MPH kaum schlafe. Aber leider wirkt ja Concerta "nur" ca. 11h.
    Wie macht ihr das um über den ganzen Tag zu komme ohne dass die Wirkung noch in die Einschlafzeit überlappt?

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Concerta

    hallo ich bin neu hier und komme noch nicht wirklich zurecht mit der navigation..eigentlich bin ich keine freundin von solchen foren..habe angst vor panikmache und unprofessionellen ratschlägen..aber meine große not lässt mich jetzt doch mal hier rumstöbern..es geht um medikation in prüfungssituationen..ich bin 42 jahre alt und habe mein leben bisher ganz gut ohne medikamente gemeistert..allerdings steht jetzt ein examen ins haus und ich habe das gefühl dass ich evtl versagen werde..kann mit meinem alter und meinem sinkenden östrogenspiegel zusammenhängen..habe gehört es gibt da einen zusammenhang..ich habe noch 15 wochen bis tag x und bin am überlegen ob ich evtl ein medikament zur unterstützung nehmen soll..meine frage an euch: ist der zeitraum zu kurz um das medikament richtig einzustellen?..ich habe angst, dass ich evtl etwas "kaputt" mache und meine bis jetzt erlernten infos ausgelöscht werden oder die jetzigen verknüpfungen verloren gehen..ich bin ehrlich gesagt ziemlich verzweifelt

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Concerta 54 mg und die Pille?
    Von Chaosnudel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 13:00
  2. Concerta für 25,56€?
    Von Kotek im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 15:33
  3. Concerta
    Von jan-eric im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 8.01.2011, 17:21
  4. Concerta Migräne
    Von enya im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 2.06.2010, 21:52

Stichworte

Thema: Concerta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum