Ich hab wiederholt gelesen, dass nach nur 1 Woche Kokainkonsum negative Folgen auf die Plastizität der Synapsen im Gehirn entstehen- was eine nicht reversible Veränderung mit sich bringen soll.

Weiß irgendjemand, wie ähnlich sich Kokain und MPH sind und ob dies auch bei MPH nachgewiesen ist?

Hadere immer mal wiederdamit, wie lange man nun MPH nehmen sollte und bin mir unsicher wegen möglicher negativer Folgewirkungen.