Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 27 von 27

Diskutiere im Thema Einnahme von täglich 60mg Methylphenidat von TAD-Wirkung unklar!? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Einnahme von täglich 60mg Methylphenidat von TAD-Wirkung unklar!?

    Hallo Maverick,

    das mit der Dosierung ist mir schon klar. Aber ich seh es in Bezug auf Nicht-ADHSler echt als krass an. Wenn man es aufgrund der Problematik bekommt, geh ich absolut konform mit. ABER, wenn sich das Übermuttis oder andere Menschen einwerfen, weil sie damit zu Höchstleistungen auffahren können, dann ist diese Medikation und die Menge durchaus fragwürdig...

    Liebe Grüße Schnubbel

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Einnahme von täglich 60mg Methylphenidat von TAD-Wirkung unklar!?

    frag doch mal deinen arzt ob du medikinet retard ausprobieren kannst wenn TAD nicht so gut bei dir wirkt?

    aber das ist ziemlich teuer

    das mit dem vergleichen im studium kenn ich auch.... hab so viele jahre so viel sch... gemacht, ich könnt schon längst mit mein studium durch sein

    und viel geld verdienen... hätt man das mal bloß früher diagnostiziert.... aber ich sag immer : "es ist nie zu spät!"

    tja lesen.... ich muss gott sei dank nicht so viel lesen, mach nen technisches studium... is mehr mit mathe und so... aber ich nehme mir immer vor

    bücher zu lesen

    also bei mir wirkt es wunder, ne halbe, also 5mg vor dem schlafen zu nehmen...

    ans kopf-kino, hab ich mich gewöhnt, is halt so, is aber auch mal weg...

    mir gefällt das auch gar nich das leute die kein ADHS haben mph nehmen, wo immer die das auch her bekommen....

    so jetzt hab ich zu jedem was geschrieben, aber ihr wisst schon wer gemeint is

    liebe grüße

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 95

    AW: Einnahme von täglich 60mg Methylphenidat von TAD-Wirkung unklar!?

    Hört sich bekannt an...ich bin während der Einstellungsphase kurzfristig von 20 mg (sehr gute Wirkung) auf 30 mg "aufgestiegen". Da war die Wirkugn auf Konzentration und Impulskontrolle auch sehr gut, allerdings bin ich innerlich hibbelig geworden, als hätte ich gerade einen Adrenalinschub hinter mir, wie z. B. nach einem gefährlichen Fahrmanöver im Straßenverkehr. Nachdem ich wieder auf 20 mg ret zurück bin, war wieder alles in Ordnung.

    Vielleicht sind also 30 mg zu viel? Frag doch einfach mal Deinen Arzt, ob Du es nicht mal mit 20 mg ret. probieren solltest.

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Einnahme von täglich 60mg Methylphenidat von TAD-Wirkung unklar!?

    Halli Hallo!

    Danke für eure Antworten!

    Mit meinem Arzt habe ich nun abgemacht dass ich mal 20-20-10 von TAD ausprobiere, außerdem bekomme ich jetzt mal die von HEXAL zum Ausprobieren.

    Mal schauen ob es was verändert... Bin gespannt!

    LG, Engelk

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Einnahme von täglich 60mg Methylphenidat von TAD-Wirkung unklar!?

    Hallo zwöldreissig!

    Danke für die Tipps!

    Zum Glück muss ich nichts mehr lernen, hab ne abgeschlossene Berufsausbildung.

    Aufschreiben tue ich mir auch alles, das funktioniert auch prima!

    Das mit den Entscheidungen ist halt echt schwierig aber ich werde deine Methode mal ausprobieren wenn ich wieder vor einer wichtigen Entscheidung stehe!

    LG, Engelk

  6. #26
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Einnahme von täglich 60mg Methylphenidat von TAD-Wirkung unklar!?

    Hallo,

    könnt Ihr mir bitte helfen. Ich glaub ich vertrag die Medis nicht mehr.. Hatte schon mit heute schon 3 Mal im Abklingen fiese Ubelkeit, Magenbeschwerden, Benommenheit.. also war nicht lustig. Gestern zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt. Bekam volle Panik, mir wurde heiß und ich musste an die frische Luft. Mein Blutdruck ist sonst eher zu niedrig. Systole um die 100 und Diastole um die 65.. gestern 130/85.. ist noch gesund, aber kanns das sein?
    Ich bin immer zu spät mit der Einnahme der Folgetablette.. hab runter dosiert auf 20 mg am Tag, weil ich bei 40 bzw. 50, die ich sollte total nen Hampelmann abgebe..
    Kennt ihr sowas vom Abklingen?
    Wahrscheinlich bin ich wieder mal OFF-Topic.. aber ich habs geschrieben weils TAD ist und die Wirkung mir schleierhaft erscheint...

    LG

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Einnahme von täglich 60mg Methylphenidat von TAD-Wirkung unklar!?

    Hey Schnubbel,

    diese Nebenwirkungen kenne ich nicht (zum Glück)!

    Der Blutdruck ist noch im "normalen" Rahmen, ich glaube nicht dass es davon kommt...

    An deiner Stelle würde ich mal den Arzt, von dem du das TAD bekommst, kontaktieren! Mehr sinnvolles fällt mir dazu leider nicht ein !

    Würde mich über weitere Rückmeldungen von dir freuen!

    LG, Engelk

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Wirkung Methylphenidat
    Von Glöckchen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 6.06.2011, 01:06
  2. Methylphenidat Wirkung und Dosierung
    Von katjuschka30 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 12:49
  3. Welche verbesserungen merkt ihr durch einnahme von MPH (Methylphenidat)?
    Von Zig_Zag im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 18:44
  4. Nachwirkungen MPH (Methylphenidat)/Einnahme nach Bedarf
    Von Seb im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 3.08.2010, 19:30
  5. Frage zur Einnahme von Methylphenidat
    Von Angieee im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 2.07.2010, 18:33

Stichworte

Thema: Einnahme von täglich 60mg Methylphenidat von TAD-Wirkung unklar!? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum