Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Strattera-soll ich das einfach "probieren"? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 34

    Strattera-soll ich das einfach "probieren"?

    Hallo,

    möchte von meinem lang erwarteten Besuch heute bei der Psychiaterin erzählen.

    Ich habe 8 Jahre Drogen genommen und bin seit 2005 komplett clean!

    Nachdem nun nach jahrelangem Hickhack ADHS diagnostiziert wurde und ich ein Empfehlungsschreiben meiner Psychotherapeutin bekommen habe, dass MPH empfohlen ist, hatte ich heut dieses Gespräch.

    Ungefähr eine Stunde lang fragte sie mich nach meiner Geschichte aus, Kindheit, Therapien, Eltern, Geschwister usw... Danach sagte sie, sie sähe es auch so, dass ich ADHS habe.

    Die Ärztin hatte mir schon die Einnahme von MPH erklärtund gesagt ich solle morgen mit Medikinet 10mg beginnen. Plötzlich hat sie gesagt, sie bewege sich rechtlich auf sehr dünnem Eis, weil es ja off label ist und unters BtmG fällt. Würde da "etwas" passieren, wäre sie eben dran und sie kann sich gar nicht absichern, auch wenn ich ihr was unterschreiben würde...

    Hmmm, ich saß dann bissl idiotisch da (bissl durch den Wind, weil ich ja die ganze Geschichte in ner Stunde erzählen musste).

    Dann hat sie mir ein Rezept mit Strattera gegeben und gesagt, ich soll das erstmal probieren. Wieso hat meine Psychotherapeutin immer nur von MPH geredet?

    Ich habs eigentlich satt immer zu probieren... Nun ja morgen telefoniere ich erstmal mit meiner Psychotherapeutin.

    Ich bin irgendwie ttotal enttäuscht und traurig, denn immer geht die Schublade Drogen auf, man kommt rein und das wars. Genau davor hatte ich Angst! Ich nehme glaube das Strattera nicht, denn ich habe eine kleine Tochter und muss immer voll da sein und kann nicht irgendwie eine längere schlechte Phase riskieren.

    Strattera ist ein Noradrenalinwiederaufnahmehemm er und ich nehme schon Sertralin (Serotoninwiederaufnahmehemmer ) sehr hoch dosiert, Mein Mann sagt, ich soll das Strattera nicht nehmen. Och mensch, bin jetzt vollkommen verunsichert.

    Zudem ist das Strattera auch noch sauteuer. Soll für die 28 Kapseln 116€ zahlen :-( Dabei weiß ich nicht mal, ob das was bringt. Ich hatte schon mal Trevilor (auch ein Noradrenalinwiederaufnahmehemm er) und da gings mir superschlecht

    Ich weiß nun echt nicht mehr weiter... Was sind eure Erfahrungen miit Strattera?

    Liebe Grüße Kathy

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 43

    AW: Strattera-soll ich das einfach "probieren"?

    Hallo Kathy,

    hab leider keine Erfahrung mit Strattera, aber meine Kinderärztin überlegt es meiner 10 jährigen Tochter zu verschreiben,
    sie hat eine Mischform ADS mit geringer Hyperaktivität, die haben mein Sohn und ich nicht wir nehmen Medikinet.

    LG
    Didi

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Strattera-soll ich das einfach "probieren"?

    Hallo Kathy,

    mir hat Strattera geholfen, etwas anders als MPH zwar, aber immerhin.
    Ich habe allerdings die Wirkung erst nach Wochen gemerkt und bis dahin eher die Nebenwirkungen- bei MPH erfährt man rel. schnell wie`s wirkt und es hatte bei mir weniger NW-aber das ist bei jedem anders.

    Strattera ist ein Spiegelmedikament und wirkt gleichmäßiger als MPH- ohne Wirkungslöcher. Es hat mich mehr gedämpft als MPH- mit MPH bin ich klarer im Kopf. Aber um die Wirkung rauszufinden solltest du es erstmal eine Weile ausprobieren ist mein Tipp.

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Strattera-soll ich das einfach "probieren"?

    Mein Sohn nimmt Strattera und ich kann Dir nur sagen, dass es sich bei ihm super auswirkt! Mein Arzt würde es mir auch verschreiben wollen, aber wegen der Kosten habe ich das abgelehnt (ich würds ansonsten super gerne nehmen, wenn es nur halb so gut wirkt wie bei meinem Kurzen, wäre es ein Erfolg).

    Ich würde der Sache eine Chance geben!

    LG

    Rose

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 142

    AW: Strattera-soll ich das einfach "probieren"?

    Hallo Kathy854,

    mit Strattera kenne ich mich nicht aus.
    Aber probieren solltest du es auf jedenfall, vielleicht hilft es dir ja.

    Aber für 28 Kapseln 116€ ist ja schon ziemlich viel.
    Mein Arzt meinte bei meiner Krankenkasse und bei Medikinet wären es für 50 Kapseln (allerdings 40mg) 80€, zwar auch noch teuer, aber sehr viel günstiger im Vergleich zu Strattera wie ich sehe.
    Da könnteste ja dann mal deine Psychologin fragen, ob sie dir nicht Medikinet aufschreiben kann.

    Und da es bei dir leider erst jetzt festgestellt wurde hast du auch keine Chance die Medikamente komplett bezahlt zu bekommen.

    Mein Arzt möchte jetzt gerne mich als Chronisch Krank aufschreiben, somit würde ich Medikinet komplett von der Krankenkasse bezahlt bekommen.

  6. #6


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.803
    Blog-Einträge: 40

    AW: Strattera-soll ich das einfach "probieren"?

    Hallo

    @ Didi, @ Rose:


    Bitte keine Thematiken zu ADHS bei Kindern außerhalb der dafür vorgesehen, geschützten Bereiche.

    Das gilt ausdrücklich auch für Erfahrungen mit der Medikation bei euren Kindern, zumal diese in Bezug auf eine Anwendung dieser Medikamente bei Erwachsenen aufgrund der eklatanten und tiefgründigen Unterschiede keinerlei Bedeutung haben.




    Liebe Grüße,
    Alex

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Strattera-soll ich das einfach "probieren"?

    Ok sorry, da ich nicht ins detail gegangen bin, dachte ich das wäre ok, aber ich werds nich wieder tun

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 43

    AW: Strattera-soll ich das einfach "probieren"?

    Upsi,
    Unwissenheit schützt vor Stafe nicht...sorry, im eigenen Interesse muss ich dir rechtgeben.

    LG
    Did

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Strattera-soll ich das einfach "probieren"?

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe gestern bei der Ärztin nochmal angerufen und meinen ganzen Mut zusammen genommen. Habe ihr gesagt, dass ich einen stabilen sozialen Rahmen habe (verheiratet, Baby...) und dass ich nichts mehr "probieren" möchte. Dass ich nur noch Methylphenidat nehmen möchte und probieren und sonst es lasse.

    Habe dann gesagt, dass ich wissen möchte, ob sie mich dann weiter behandelt. Und dass ich verstehe, wenn es ihr zu heiß ist wegen meiner früheren Drogengeschichte. Dann sagte sie, ich kann mir daas Rezept abholen.

    Heute ist der erste Tag mit Methylphenidat 5 mg.

    Dazu im neuen Thema von mir Einzelheiten.

    Grüße Kathy

Ähnliche Themen

  1. Klinik?Ja "Engelchen", Nein "Teufelchen"?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 21:28
  2. Faul oder "einfach nicht können" - wo ist der Unterschied?
    Von Nasenbär im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 19:51
  3. Ich soll "Chemiegläubig" sein!
    Von Sally im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 14:00

Stichworte

Thema: Strattera-soll ich das einfach "probieren"? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum