Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Modafinil im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    Modafinil

    Hallo,

    bin ich der Einzige , der derzeit Modafinil bekommt?

    Es wirkt leider nicht positiv auf meine Tagesstruktur (Ordnung) und auch nicht so antriebssteigernd und konzentrationsfördernd wie es gerne dargestellt wird. Außerdem ist es mit fast 300 Euro für 100 Stück (100-200 Euro pro Monat) auch nicht grade günstig.

    Weiß jemand ob es dabei auch erst eine Zeit lang dauert bis es wirkt (bei ADHS nicht beiNarkolepsie)? Der Arzt hat nur gesagt maximal 2 Tabletten. Wirkungsdauer sind bei mir etwa 15 Stunden + anschließender Schlafmangel... .

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Modafinil

    habe auch schon mal modafinil bekommen. mich hat es eigentlich nur gedämpft, müde und schläfrig gemacht.
    aber ich war enigstens eine zeilang von den mph-überdosierungen weg, ohne die sinstigen starken entzugserscheinungen.
    finde aber auch , es ist einfach schweineteuer!

    lg claudi

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    AW: Modafinil

    Ich habe bis jetzt festgestellt: Schneller ablenkbar als ohne beim Lernen, Konzentration steigt nur bei Druck an. Trockenes Auge in Verbindung mit Kontaktlinsen. Kreatives Denken ist weiterhin voll da, Prüfungsangst gedämpft

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    AW: Modafinil

    kleines Update: Ich nehme es nun schon ca. vier bis fünf Wochen am Stück und stelle seit dem Tag nach meinem letzten Beitrag eine komische Wende fest, es kann aber auch daran liegen, dass ich nächste Woche drei Prüfungen schreibe und es derzeit düster aussieht. An dem Tag habe ich es nicht genommen, erst am Nächsten wieder. Aber ich schaffe es mich hinzusetzten und den ganzen Tag mit kleineren Pausen zu lernen und habe eine Art Superlerntechnik entwickelt. Keine Ahnung wie aber ich behalte Dinge und größere Abfolgen durch das Verknüpfen und (für mich) Umordnen total schnell.

    Am schlimmsten sind aber die Einschlafprobleme... .

    Trotz alledem ist Modafinil für mich ein Medikament, was total überbewertet wird und über dessen Wirkung eigentlich kein Wissenschaftler richtig was weiß, noch nicht mal wie und wo es genau funktioniert, MPH scheint bei ADHS besser zu sein.
    Geändert von bricklayer (17.02.2011 um 05:13 Uhr)

Thema: Modafinil im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum