Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 37

Diskutiere im Thema Köln im Forum ADHS-Chaoten Ortsgruppen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Treffen und Austausch der Ortsgruppen der ADHS-Chaoten
  1. #21
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 509

    AW: Köln

    Das musst Du auch nicht entschuldigen- das was ich geschrieben habe fällt unter freie Meinungsäusserung, war hart im Ton aber ohne Beleidigungen.

    Wenn es völlig überzogener Quatsch ist kann man es als solchen abtun, wenn es einen empfindlichen Nerv getroffen hat, sollte das die Angesprochenen wohl zum Nachdenken bringen, warum das so ist. Und nochmal: es geht nicht um Türingen, Berlin oder München, sondern um Köln. Solche Vergleiche finde ich weder hilfreich noch konstruktiv noch sonderlich sachlich.

  2. #22
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Köln

    Pepperpence schreibt:

    Und nochmal: es geht nicht um Türingen, Berlin oder München, sondern um Köln. Solche Vergleiche finde ich weder hilfreich noch konstruktiv noch sonderlich sachlich.
    das hatte ich verstanden
    den vergleich hatte ich gebracht um zu zeigen,dass es ganz normal ist dass treffen zeitweise weniger besucht werden


    Das musst Du auch nicht entschuldigen
    war nicht an dich gerichtet

  3. #23
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 509

    AW: Köln

    Gut, also warum ich ein Satz der an mich gerichtet ist, nicht an mich gerichtet ist muss ich nicht verstehen - sag ich jetzt mal so.

    Dass Treffen immer mal wieder schwächeln ist mir klar - die Gründe sind dabei aber nicht immer gleich. Im übrigen hatte ich "vor die Hunde gekommen" nicht auf die Anzahl der Besucher bezogen (ich habe schon an Treffen in Köln teilgenommen, die aus 4 Personen bestanden und an Treffen mit über 20).
    Ich hatte es auf das in meinen Augen unerklärlich grobe Verhalten der Teilnehmer bezogen. Da irrt jemand herum und findet niemanden vor (ob nun angemeldet oder nicht) und statt dass mal einer der Alteingesessenen schreibt: "Mensch das tut mir leid für Dich. Melde Dich doch nächstes Mal an, dann verabreden wir uns vorher und gehen gemeinsam hin, damit sowas nicht wieder entsteht" (so etwas wäre früher selbstverständlich gewesen) - stattdessen wird eisig geschwiegen und bei Kritik an diesem Verhalten so lange verbissen herumargumentiert, bis festgestellt ist: "Niemand. Ist. Herumgeirrt. Punkt!". ("Jawoll, Frau Obergefreite!" kann ich da nur sagen).
    Ebenso gurkt hier scheinbar seit Monaten ein Thread herum, in dem Leute genau so ein Treffen suchen und keiner will es gesehen haben. Meine Kritik wird aber binnen Stunden gefunden?
    Wenn ich Menschen mit sozialen Ängsten (wie mich) als Beispiel anführe, werde ich abgewatscht, dass solche "Leute" angeblich gar nicht zu den Treffen erscheinen. (Gehts eigentlich noch? Das kann ich am wenigsten fassen.)

    Als Aussenstehende könnte man fast den Eindruck gewinnen da sind gar keine Neuen mehr erwünscht und das ist verdammt schade, weil doch sicher nicht beabsichtigt. Von Auseinandersetzungen weiß ja weder ich noch jeder andere Aussenstehende. Sorry, aber diesen Eindruck finde ich (gerade von einem so ehemals freundlichen und offenen Treffen) wirklich traurig und wollte diesem Gefühl Ausdruck geben bzw. Interessenten signalisieren, dass es nicht an ihnen liegt, was da gerade passiert.

    Und was jetzt daraus gemacht wird spricht Bände.


    Nun muss ich los und mit meinem Tag noch etwas anderes machen als mich für eine vor Tagen geäusserte Formulierung wie vor einem Standgericht immer wieder aufs Neue zu rechtfertigen.
    Jetzt ist wirklch (für mich) mal gut.
    Geändert von Pepperpence (30.01.2017 um 08:35 Uhr)

  4. #24


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.020

    AW: Köln

    .bin ich nicht gegangen.
    Dies ist ein Ausschnitt aus Meds Beitrag im Kölntreffen. Da Du es immer noch nicht
    verstanden hast: Er ist nicht gekommen, weil er keine Lust hatte dort herumzuirren
    und niemanden zu finden. Wenn ich nicht zum Kölntreffen komme, heißt das normalerweise,
    dass ich etwas anderes zu tun habe. Deshalb lese ich dann auch nicht alle paar Minuten
    nach, was sich da so tut. Und so geht es anderen vielleicht auch.

    Und es kann schon sein, dass Du einen wunden Punkt getroffen hast mit Deiner Ansage.
    Ich konnte 2 mal hintereinander nicht kommen, Patty, Happy und andere Kernkölner auch nicht
    Da kommen natürlich auch Befürchtungen auf, dass das Treffen den Bach runter gehen könnte.
    Aber ich denke nicht, dass es etwas ist, was Dir zusteht zu bewerten.
    Zumal Du das Ganze darauf aufbaust, dass angeblich jemand auf dem Treffen war und niemanden gefunden hat.
    Was, siehe oben, nicht stimmt.

  5. #25
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Köln

    Pepperpence, passt auf Dich auf.... Sonst macht Dein alter Groll Dich noch krank. (Denn, um das Wohl neuer Teilnehmer, geht es Dir hier nicht -was auch an anderer Stelle durch Sticheleien oder Wortklauberei deutlich wird).

    Das Treffen, wird es weiterhin geben... Mal reibungslos, mal mit Patzern(was keine Dramen sind, wie Du es darzustellen versuchst ).

  6. #26
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 509

    AW: Köln

    @ happy
    Ja Pepperpence passt in der Tat gut auf - das stimmt! Nicht wirklich auf Dich und Deinen Groll, happy - das nicht, aber ansonsten auf sehr viel.

    @ minzi
    Es steht mir wie jedem anderen hier zu, zu schreiben und zu bewerten. Da verstehst Du den Sinn eines Forums falsch.

    Es ging (mir) nicht um Wortklauberei, sondern um einen Gesamteindruck und einen Trend der sich schon sehr lange abzeichnet und zu dem auch der anfang dieses Threads z.B. gehört.
    Du - nicht etwa ich - pickst Einzelaussagen heraus und bastelst daraus künstliche Diskussionen. Vielleicht schaust Du den Satz nochmal an, der diesen Irrsinn hier lostrat. Der enthält gar nichts über irrende Gäste auf die ich angeblich meine gesamt Aussage aufbaue, das kam erst viel später im Laufe des zunehmend wahnsinnig werdenden Dialogs.
    Inzwischen gehen hier schon drei Leute auf mich los (davon eine die noch nicht mal was mit dem Kölner Treffen zu tun hat), wegen dieses einen läppischen Satzes und führen diese Diskussion langsam in die Absurdität. Dann löscht den Satz halt, wenn er so unzutreffend ist. Meine Güte .Dafür dass er angeblich so aus der Luft gegriffen ist scheint er Euch aber arg aufzuregen.

    Wollen wir wirklich, ernsthaft das Ganze noch auf eine vierte Seite aufpumpen was mit einem einzigen und relativ harmlosen Satz meinerseits begann?
    Geändert von Pepperpence (31.01.2017 um 15:30 Uhr)

  7. #27


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.200

    AW: Köln

    Pepperpence schreibt:

    Wollen wir wirklich, ernsthaft das Ganze noch auf eine vierte Seite aufpumpen was mit einem einzigen und relativ harmlosen Satz meinerseits begann?
    Nein, denn das sprengt den Thread und schaukelt sich nur noch mehr hoch. Falls ihr denoch untereinander diesbezüglich etwas klären müsst, so benutzt doch bitte PN's. Dieser Bereich ist für die Organisation von Treffen gedacht und somit gebe ich den Thread wieder zurück in die Hand der Organisatoren dieses Kölner Treffens



    Liebe Grüße
    Sunshine

  8. #28
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 123

    AW: Köln

    Hallo Paula

    ich würde sehr gerne zum Kölner Treffen kommen und dieser ganze Thread schreckt mich in keinster Weise ab.
    Ich wohne in Leverkusen und bin auf der Suche nach einem netten informellen Austausch, bin sehr unkompliziert und komme gern nach Köln.

    Wann und wo trefft Ihr Euch in Köln und wie laufen die Treffen ab?

    Soll man sich vorher anmelden, wenn ja bei wem am besten?

    Liebe Grüße

    Microskulpt

  9. #29


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.020

    AW: Köln

    Klicke einfach mal auf meinen link unten und gehe auf die letzte Seite. Ab Montag oder Dienstag
    steht normalerweise dann auch dort wannn und wo wir uns treffen.
    Schon mal vorab: Das nächste Treffen ist kommenden Samstag.

  10. #30
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Köln

    Finger heb: Auch zum Treffen kommen will!

    Bin neu, kann den link noch nicht öffnen.

    Freu mich aber über PN...


    ( und ja, das Geschreibsel schreckt mich (stellenweise) schon etwas ab, gut dass noch was zum Thema kam. :-)

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Köln - so lief es bei mir
    Von Thorsticek im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.06.2013, 03:56
  2. 50937 Köln: Uniklinik Köln - ADHS-Ambulanz ZU
    Von lazydogz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 9.06.2011, 16:46
  3. 50937 Köln: Uniklinik Köln - ADHS-Ambulanz
    Von Alex im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Kliniken und Ärzte Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 2.03.2010, 14:41
Thema: Köln im Forum ADHS-Chaoten Ortsgruppen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Treffen und Austausch der Ortsgruppen der ADHS-Chaoten
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum