Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 30

Diskutiere im Thema Bonn im Forum ADHS-Chaoten Ortsgruppen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Treffen und Austausch der Ortsgruppen der ADHS-Chaoten
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Bonn

    Du darfst auch ohne Diagnose gerne kommen.

    Wenn es wegen Deiner Nachtschicht etwas später wird (oder Du früher gehen mußt) ist das auch kein Problem und Du bist trotzdem sehr willkommen.

    Vielen Dank an Ahörnchen für die Korrektur.

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1

    AW: Bonn

    Hi Ahörnchen,
    ich würde auch gerne Mittwoch kommen, allerdings finde ich keinen "Landgrabenweg 1" in Troisdorf. Weder bei Google Maps noch bei OSM...
    Könntest du mir einen Link mit der Position auf Google Maps oder OSM, oder eine Anfahrtsbeschreibung schicken?

    Viele Grüße,
    KoenigsKind =)

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Bonn

    Es ist sicher die Landgrafenstr. 1

    Gruß www

  4. #24
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Bonn

    Danke werwaswo?,

    hast natürlich recht, es ist die Landgrafenstraße 1!


    Vielleicht sollte ich beim Schreiben hier doch nicht noch Musik auf last.fm hören und fernsehen........

    Grüße
    A.

  5. #25
    Martisse

    Gast

    AW: Bonn

    Hallo und guten Abend.

    Ich hatte letztes Jahr hier schon einmal was dazu geschrieben, aber durch den Serverabsturz der im April letzten Jahres folgte, war der Kommentar von mir den ich hier geschrieben hatte, hier nicht mehr zu lesen.
    Ich will hier nicht die positive Wirksamkeit von Selbsthilfegruppen absprechen, ja ich finde dies sogar sehr Wirkungsvoll.
    Dennoch stehe ich der Tatsache, dass diese Treffen in der HEBO stattfinden sehr sehr skeptisch gegenüber.
    Ich werde hier nicht in die Details gehen hätte da aber eine Frage. Werden diese Treffen unter anderem auch von einer Lehrerkraft oder dem Direktor der Schule begleitet oder ebenfalls geleitet?

    Wenn einer der Teilnehmer dies mit Ja beantworten kann, so ermahne ich diejenigen zur größten Vorsicht wie nur irgend möglich !!!
    Ich habe nämlich schon mal gehört, dass die HEBO sich, und ich schreibe das hier offen und ehrlich, angeblich auf Kinder mit AD(H)S spezialisiert hat, zumindest offiziell. Dennoch kann ich mir nicht vorstellen dass da ein tieferes Interesse seitens der Schule ausgeht, sich wirklich um Menschen zu kümmern die AD(H)S haben oder etwas eine andere Art von Störung, bedenka man dass die Leute dort auch eine Menge Geld monatlich bekommen.

    Aber gut mehr ins Detail gehe ich jetzt nicht. Sollte sich einer fragen warum ich diese Zeilen schreibe, so sollen sich diejenigen per PN an mich wenden.

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Martisse

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Bonn

    Hallo Martisse,

    vielen Dank für Deinen Beitrag. Und Skepsis ist immer berechtigt. Egal wohin ihr geht, bleibt immer skeptisch! Im schlimmsten Fall könntet ihr ja auch bei *********** landen.

    So, zu unserer SHG in Bonn: Es stimmt, die HEBO Schule ist eine Privatschule, die sich vom Schulgeld finanziert. Es stimmt weiterhin, dass die Schule sich auf schwierige Kinder, besonders AD(H)S spezialisiert hat. Aber: wir sind eine Selbsthilfegruppe, von Betroffenen, für Betroffene (und Angehörige). Ausser, dass wir meistens die Räumlichkeiten dieser Schule nutzen, haben wir mit denen keine Verbindung.

    Wir veranstalten offene Treffen, dass heißt, jeder darf kommen ohne irgendwelche Bedingung. Wir bitten allerdings diejenigen, die regelmäßig kommen, Mitglied in irgendeiner ADHS Vereinigung zu werden. Dies halten wir für sinnvoll, um möglichst eine gute politische Lobby für Betroffene in Deutschland zu haben. Ist aber definitiv keine Bedingung.

    Ich möchte jeden Einladen mal zu einem Treffen zu kommen. Schaut es euch an, bildet euch ein eigenes Urteil. Fühlt ihr euch aufgehoben, kommt gerne wieder. Wir aber auch niemandem böse, wenn dieser meint dass im die Gruppe nicht gefällt oder nicht weiterbringt.

    Liebe Grüße
    Ralph

  7. #27
    Martisse

    Gast

    AW: Bonn

    VonBoedefeld,

    es ehrt dich dass du dich für deine Gruppe einsetzt. Ich bin mir sicher dass die SHG, eine gute ist und den Personen die dahin gehen hilft. Ich habe bzw. hatte letztes Jahr etwas detailierter, meine Meinung geäußert. Ich habe auch Gestern dazu schon etwas geschrieben, was meinen Aufenthalt dort betrifft.
    Ich habe daher Bedenken, da ich befürchte dass der Direktor euch mit der Absicht die Räume zu Verfügung gestellt hat, um sein Image aufzupolieren. Als mir dort Sachen passiert sind, die ich hier nicht nennen möchte, habe ich mich auf dessen Hilfe nicht verlassen können.
    Aber ich glaube dir, dass ihr nur die Räume habt aber am sonsten nichts mit denen zu tun habt. Das ist nämlich schon mal beruhigend zu wissen.


    LG
    Martisse


    Edit: Hier steht das etwas genauer https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-al...artigkeit.html
    Geändert von Martisse (18.07.2015 um 23:14 Uhr)

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Bonn

    Hi Martisse,

    so wie es Ralph dankenswerterweise weiter oben getan hat möchte auch ich nochmals darauf hinweisen das zwischen der Schule, deren Räume wir hin und wieder nutzen, und unserer SHG zu differenzieren ist.
    So wie das letzte Treffen werden auch die nächsten Termine im Übrigen nicht in Bonn sondern in Troisdorf, Landgrafenstraße 1 (SEKIS), stattfinden.
    Nächster Treff also dort am 05.08. um 19Uhr.

    Und dies ist auch das Thema dieses Threads.

    Das Thema (Hebo)Schule ist vermutlich woanders besser platziert.

    Zu einem Besuch bei unserem August-Treffen darfst du dich hiermit ermutigt und eingeladen fühlen, denn selber ankucken und zuhören (und am liebsten natürlich auch mitmachen) hilft erfahrungsgemäß am Besten gegen aus der Distanz vermutete und empfundenen Befürchtungen.

    Ich hoffe wir sehen uns

    bis die Tage
    Achim

  9. #29
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Bonn

    Kurzfristige Änderung:

    das monatliche Treffen kann heute leider nicht in Troisdorf stattfinden.

    Ich hoffe das dort niemand nun vergeblich hinfährt und vor verschlossenen Türen steht.

    viele Grüße
    Achim

  10. #30
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Bonn

    Hiii
    Also ich komm auch aus Bonn

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Ärger mit der LVA BONN !!!!
    Von timopudel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 01:20
  2. Bonn / Köln / Euskirchen
    Von Ergo im Forum ADHS-Chaoten Ortsgruppen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 14:19
  3. Bonn/ Köln Empfehlung?
    Von welle im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 4.10.2012, 11:49

Stichworte

Thema: Bonn im Forum ADHS-Chaoten Ortsgruppen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Treffen und Austausch der Ortsgruppen der ADHS-Chaoten
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum