Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Was passiert in einer ADHS Selbsthilfegruppe? im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Selbsthilfegruppen für Erwachsene mit ADS / ADHS
  1. #1
    Sunshine

    Gast

    Was passiert in einer ADHS Selbsthilfegruppe?

    Hallo liebe Chaoten,

    mir ist mehrmals aufgefallen, dass einige nicht wissen, was so in einer SHG passiert, oder gemacht wird. Es gibt ja einige von euch die eine SHG besuchen also, wenn ihr Lust habt, dann könnt ihr ja einmal etwas berichten

    Natürlich keine Datails, Namen, oder gar privates, lediglich so ein kleiner Anriss, denn viele trauen sich nicht in SHG's und vielelleicht können wir ihnen ja so die Angst nehmen?

    Ich danke euch




    Liebe Grüße
    Sunshine

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Was passiert in einer ADHS Selbsthilfegruppe?

    Ei! Da wär ich auch mächtig dran intressiert!

  3. #3
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 902

    AW: Was passiert in einer ADHS Selbsthilfegruppe?

    also ich bin in einer
    die ist aber eigentlich für Eltern von ADS/ADHS-Kindern

    beim ersten Besuch haben sich alle erst mal vorgestellt ,Alter der Kinder /ADS oder ADHS ,Klasse,Schule ,Medis ja oder nein .
    Naja und eigentlich kams aus der Vorstellung schon raus das man über bestimmte Probleme gesprochen hat ....wer etwas sagen will sagt etwas ,wer lieber nur zuhört sagt halt nix ....niemand wird ausgequetscht oder so

    es ist halt gut ,weil viele dabei sind die schon mehr Erfahrung mit ADS haben ,Tips geben können,Mut zusprechen können

    das höchste Gebot ist :was in der Gruppe gesprochen wird ,bleibt auch in der Gruppe !!

    es ist auch eine gute möglichkeit endlich wieder unter Leute zu kommen ,
    " " neue Freundschaften zu schließen
    vorallem eben weil selbst Betroffen von dem Problem

    Es wird auch mal so über alles mögliche gequatscht ..... gehen auch zum Essen miteinander

    also ich finde wer die Möglichkeit hat eine zu besuchen ,sollte froh sein es auf jeden Fall wagen dort hin zu gehen .
    Man braucht absolut keine Befürchtungen haben ...wie gesagt Jeder sagt nur was er will ...es wird nicht nachgebohrt ,oder auch nicht :jetzt sag mal was .
    es gibt keine Vorurteile ,keine Predigen oder sonstiges

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 759

    AW: Was passiert in einer ADHS Selbsthilfegruppe?

    ich habe bisher 2 selbsthilfegruppen besucht.
    bei der 1. hab ich mich nicht wohl gefühlt....lag sicher an mir.

    ich war frisch diagnostiziert aber ohne jegliche informationen und dementsprechend frustriert.

    man wird per email benachrichtigt um welches thema es geht.
    und ich werd auch wieder hingehen.

    die 2. gruppe hat sich bei meinem besuch das 1. mal getroffen.
    habe sogar freunde gefunden.

    hauptsächlich wird geredet.
    erstmal vorstellen und sich miteinander austauschen.
    war erst ein paarmal da, muss leider immer mit dem zug hin.

    auf jeden fall ist solch selbsthilfegruppe eine schöne sache mal wieder rauszukommen, menschen kennenzulernen und sich verstanden zu fühlen. jeder hat tipps und ein offenes ohr.

  5. #5
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Was passiert in einer ADHS Selbsthilfegruppe?

    In einer SHG, egal zu welchem Bereich, geht es hauptsächlich darum Erfahrungen auszutauschen und Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten - eben auch Tipps und Ratschläge, Anstöße und Kritik zu erfahren, damit es einem selbst besser geht und die Lebensqualität verbessert wird. Besonders der Austausch unter selbst betroffenen Menschen, egal welchen Bereiches, steht im Vordergrund. Auch wird manchmal entsprechendes Material zur Verfügung gestellt. Jeder gibt aber nur (freiwillig!) das preis (von sich und von seinem Grund des Besuches), was derjenige möchte. Nachgebohrt wird selten, aus nachfolgenden Gründen:

    Der Besuch einer SHG sollte eine psychologische Psychotherapie ergänzen, darf diese aber niemals ersetzen. Oft ist es auch so, dass bei Besuchen in einer SHG eben zu einer solchen geraten wird oder werden sollte, je nach Grund des Aufsuchens.

    Zudem sind leider viele SHG´s nicht fachmännisch betreut sondern entstehen aus Eigenbedarf. Als Ergänzung super, als Ersatz für eine fundierte Behandlung bzw. Therapie: klares NEIN.

    Aber super, dass danach gefragt wird.

    Liebe Grüße!
    Geändert von Ehem. Mitglied 14 ( 3.05.2010 um 18:43 Uhr) Grund: mal wieder ganze Wörter gedenkt aber net geschreibselt...

  6. #6
    Sunshine

    Gast

    AW: Was passiert in einer ADHS Selbsthilfegruppe?

    [Anmerkung Sunshine]: Ich habe einige Beiträge abgetrennt und einen neuen Thread erstellt:

    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...lfegruppe.html




    Liebe Grüße
    Sunshine

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    AW: Was passiert in einer ADHS Selbsthilfegruppe?

    Hallo zusammen!

    Sunshine schreibt:
    mir ist mehrmals aufgefallen, dass einige nicht wissen, was so in einer SHG passiert, oder gemacht wird. Es gibt ja einige von euch die eine SHG besuchen also, wenn ihr Lust habt, dann könnt ihr ja einmal etwas berichten
    Ich finde diesen Vorschlag von Sunshine echt klasse und möchte darum auch berichten, allerdings eher negatives:

    Was in unserer Gruppe passiert ist? Mobbing.

    Ich berichtete, dass ich mit dem Kontakt zu Ärzten nicht weiterkomme und diesen somit eingestellt habe.
    Ich berichtete, dass ich noch nicht vollständig durchdiagnostiziert bin bzw. mich noch nicht vollständig durchdiagnostiziert fühle und vom Arzt in der Klinik ziemlich alleingelassen fühle. Ich berichtete auch, dass ich auch noch zwei andere SHG's besuche, die sich mit anderen Themen befassen, nämlich
    a.) Depressionen und Ängste und
    b.) Autismus.
    Und gerade ein Neuling in der Gruppe, eine Dame, die nun wirklich hyperaktiv ist und nicht in der Lage ist, auch nur 2 min die Fr*** zu halten, hatte mich runtergemacht. Auch der Gruppenleiter, gleichzeitig Leiter der Familienbildungsstätte, in der die Gruppenabende stattfinden und Diplomtheologe, war auf diesen Zug aufgesprungen.
    Selbverständlich besuche ich diese Gruppe nun nicht mehr, das Thema Selbsthilfegruppe an sich hat sich aber dennoch nicht erledigt. Nur aufgrund meiner gestrigen Diagnose werde ich überlegen, ob eine SHG für AD(H)S'ler überhaupt das Richtige für mich ist.

    Gruß
    icke!

    P.S.: Ich wünsche Euch Allen bessere Erfahrungen mit Eurer SHG, denn ich halte dieses die Einrichtung einer Selbsthilfegruppe für extrem wichtig.

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 703

    AW: Was passiert in einer ADHS Selbsthilfegruppe?

    hallo ihr lieben!

    ich habe mich soeben nach ca 2-3 wochen endlich dazu durchgerungen,die kontaktperson für die selbsthilfegruppe hier anzurufen...
    geh heute am stock,was gefühle (trauer,aggression) und konzentration angeht (seminar eben war die hölle...bin fast amok gelaufen)
    super sympathisch jedenfalls die frau.haben ne weile geredet,tat richtig gut.
    darf in 2 wochen zur gruppe kommen,freu mich sehr darauf.bin grad echt erleichtert....
    so wie es grad ist,gehts absolut nicht weiter.

    werde berichten wie es war!

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 778

    AW: Was passiert in einer ADHS Selbsthilfegruppe?

    Ich hab beim ersten Besuch einen Kreis aufgeschlossener Menschen erlebt. Wir waren zwei Neue. So nach und nach sind bis 16 Personen eingetrudelt.
    Jeder hat sich reihum vorgestellt: Vorname + welche Betroffenheit jeder so spürt.
    Wir neuen haben uns ebenso vorgestellt, als wir ander Reihe waren.
    Die Beiträge waren teils sehr ausführlich. Ein Stopp wurde nur angezeigt mit Handzeichen oder einer kurzen Überleitung des Gesprächsführers wenn 5 Min.(? oder so) überschritten wurden. Dieser wechselt je nach Anwesenheit und Kompetenz/Zutrauen der Betroffen, die meist schon länger in der Gruppe sind.
    Solte die Gruppe in den zwei Stunden (incl.Pause) diese Runde schaffen, kann noch ein Thema diskutiert werden. Ein Thema, das eine Person mitbringt. Abstimmung bei mehreren Themen.
    Wir hatten nach der Runde nicht viel Zeit, daher nur Besprechung von Infos und Fragen für/von den Neuen.
    Fand ich gut.
    LG Petra

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Was passiert in einer ADHS Selbsthilfegruppe?

    Selbsthilfegruppen sind sehr unterschiedlich, je nach Thema und Zusammenstellung der Gruppe.

    Man kann Selbsthilfegruppen im Internet suchen und finden, alternativ die hiesigen Nachbarschaftsheime oder Stadtteilzentren oder sonstige Zentren fragen.

    Wichtig ist es, eine Gruppe zu finden, wo man sich gut aufgehoben fühlt, wo die anderen ähnliche Sorgen und Nöte haben und auch bereit sind, etwas zu ändern. Eine Gruppe finde ich persönlich gut, wenn es die Möglichkeit gibt, etwas an meiner Situation zu verbessern. Das muss nicht Ziel von anderen Personen sein.

    Ich habe eine sehr schöne Arbeitshilfe gefunden: Selbsthilfe in Gruppen - eine Anleitung zum Handeln von SEKIS (Selbsthilfe Kontakt und Informations Stelle) in Berlin.

    Hier das Inhaltsverzeichnis:
    · Was ist eine Selbsthilfegruppe?
    · Ziele von Selbsthilfegruppen
    · Wirkungen von Selbsthilfegruppen
    · Unterschiede zu anderen Hilfsformen
    · Was können Selbsthilfegruppen nicht leisten?
    · Gibt es zu meinem Thema eine Selbsthilfegruppe?
    · Wie gründe ich eine Selbsthilfegruppe?
    o Herstellung und Verteilung eines Informationsblattes
    o Aufgeben von Anzeigen
    o Die Selbsthilfe-Kontaktstelle unterstützt Sie
    o Suche eines geeigneten Raumes
    o Gruppengröße und Einladung zum Gründungstreffen
    o Kosten
    o Unterstützungsmöglichkeiten für eine Gruppengründung
    · Gründungstreffen
    o Das gegenseitige Kennenlernen
    o Die Erwartungen und Vorstellungen
    o Organisatorisches
    o Kontaktperson
    o Teilnehmerliste
    o Geschlossene oder offene Gruppe?
    · Grundsätze der Selbsthilfegruppenarbeit
    · Regeln und Methoden für die Gruppenarbeit
    · Beispiele von Gesprächsregeln aus der Themenzentrierten Interaktion
    · Traditionen und Schritte der Anonymen Gruppen
    · Schwierigkeiten in der Selbsthilfegruppenarbeit
    · Unterstützung der Selbsthilfegruppenarbeit
    · Selbsthilfe-Kontaktstellen
    o Aufgaben von Selbsthilfe-Kontaktstellen
    o Angebote und Tätigkeitsfelder von Selbsthilfe-Kontaktstellen
    · Literaturhinweise

    Hier habe ich eine Menge lernen können. Ich gebe diese Arbeitshilfe an allen Leuten aus, die Interesse haben, wenn sie zu uns kommen (Nachbarschaftshaus am Lietzensee)

    Ich hoffe, dass diese Informationen hilfreich sind.

    Alles Liebe

    Pidge

Ähnliche Themen

  1. Suche bzw. Aufbau einer Selbsthilfegruppe in Gießen
    Von Hypi im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.01.2015, 01:59
  2. Habt ihr auch Panik, dass etwas passiert ????
    Von Chaosmaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 17:06
  3. Beziehung mit einer ADHS Frau
    Von hawkeye im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 9.08.2010, 15:41
  4. Hilferuf einer adhs Angehörigen
    Von Lieberteddy im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 23:51
  5. ADHS mit Spätfolgen einer Gehirnentzündung verwechselt?
    Von smily1985 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 18:18

Stichworte

Thema: Was passiert in einer ADHS Selbsthilfegruppe? im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Selbsthilfegruppen für Erwachsene mit ADS / ADHS
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum