Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Wie baut man eine Selbsthilfe Gruppe auf? im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Selbsthilfegruppen für Erwachsene mit ADS / ADHS
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 35

    Wie baut man eine Selbsthilfe Gruppe auf?

    Hallo,

    ich komme aus einem Bereich wo ADHS für Erwachsene überhaupt nicht aktuell ist. Eine Selbsthilfegruppe ist nicht zu finden es sei denn ich würde ca.100km fahren, was mir jedoch zu weit ist. Die ganze Zeit naja jaule ich darüber, aber dann kam mir die Idee jaulen bringt nichts, wie wäre es wenn ich selber eine auferstehen lasse. Nur habe ich diesbezüglich noch absolut garkeine Erfahrung. Ich war ja noch nie in einer. Ist das mit Kosten verbunden und wenn ja wie hoch ungefähr. An wen wendet man sich und wo bekommt man mehr Infomaterial als wenn man es sich alles downloadet.

    Interesse bei mir wäre da um sie ins Leben zu rufen und ich glaube nicht das ich die Einzige mit ADHS hier in meiner Umgebung bin.

    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen sie entstehen zu lassen durch Tips und Anregungen.

    Einen ganz lieben Gruss
    Dynamica

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Wie baut man eine Selbsthilfe Gruppe auf?

    Hihi, ich habe auch noch keine Erfahrung, bin aber gerade dabei welche zu machen.
    In ein paar Wochen kann ich dir vielleicht mehr erzählen.

    Cu

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: Wie baut man eine Selbsthilfe Gruppe auf?

    Hallo Dynamica,

    ich finde deine Idee sehr gut!

    Hilfe kannst du bei den Kontakt- und Informationsstellen für Selbsthilfegruppen wie z.B. nakos oder Kiss (hier musst du deine Region/Stadt googeln) bekommen, das ist die Stelle, die übergreifend alle Selbsthilfegruppen unterstützt. Sie bieten auch finanzielle Hilfen an.

    Darüber hinaus kannst du vom ADHS-Deutschland e.V. Unterstützung bekommen. Dort direkt anrufen und nach den Regionalgruppenleiter/in in deiner Gegend fragen, die unterstützen.

    Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem Vorhaben!

    LG
    Erika

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Wie baut man eine Selbsthilfe Gruppe auf?

    Hallo,

    Was Pucki hier erarbeitet hat, dient mir als Basis:
    http://adhs-chaoten.net/adhs-ads-erw...chsgruppe.html

    Er hebt die Vorteile der moderierten Gesprächsgruppe hervor. Gewiss mag das zutreffen. Aber einem Moderator der nur für die Gruppe kommt, ohne selbst etwas davon zu haben, sollte wenigstens eine Aufwandsentschädigung bekommen. Dann evtl. Raummiete. Vielleicht Mitgliedsbeiträge in Verbänden, oder Vereinen. Das ganze will dann noch verwaltet und mit den Krankenkassen abgerechnet werden, es sei denn es soll eine Gruppe nur für Wohlhabende werden. Nat. helfen die Verbände, Vereine dabei, bieten Moderatoren Schulungen an usw.

    Oder aber man macht eine klassische selbst organisierende SHG, bei der die Teilnehmer wechselnd selbst moderieren. Man sucht sich einen günstigen, mit etwas Glück sogar kostenlosen Raum und Fertig. OK, 1-2 Leute die den Wagen ziehen wird es auch hier brauchen, die Schwelle ist aber nicht so hoch, das Qualitätslevel der Gruppe aber leider auch nicht.

    Noch wichtiger ist, du brauchst erst mal ein paar Leute, die überhaupt Interesse haben. Geh Werben, hier im Forum und gerne auch auf anderen. Versuche es mit Aushängen in ADHS-Praxen. Evtl. bekommst du kostenlose Anzeigen dafür in Kirchen, oder Kommunalzeitungen und Veranstaltungsblättern.

    Ich drück dir die Daumen

  5. #5
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 473

    AW: Wie baut man eine Selbsthilfe Gruppe auf?

    Hi Dynamica,

    ich weiß, dass es eine Selbsthilfegruppe in Wyk auf Föhr gibt!
    Hilft dir das weiter oder ist das zu weit weg?
    Vielleicht zum Tipps holen und/oder Kontakt knüpfen?

    Grüße von Melli

Ähnliche Themen

  1. ADHS-Selbsthilfegruppe Hannover
    Von Cinderella im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 21.01.2014, 15:34
  2. dauerhafte Integration in eine Gruppe
    Von zlatan_klaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 21:42
  3. Gibt es eine SHG-Gruppe rund um Düsseldorf?
    Von dusdussel im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 05:05
  4. selbsthilfe-gruppe berlin die ein wenig tiefer in die materie eintaucht
    Von hunter s.t. im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 10:29

Stichworte

Thema: Wie baut man eine Selbsthilfe Gruppe auf? im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Selbsthilfegruppen für Erwachsene mit ADS / ADHS
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum