Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema ADS-FREAKS BERLIN-Selbsthilfegruppe für junge AD(H)S Erwachsene (18-38 Jahre) im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Selbsthilfegruppen für Erwachsene mit ADS / ADHS
  1. #11


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.804
    Blog-Einträge: 40

    AW: ADS-FREAKS BERLIN-Selbsthilfegruppe für junge AD(H)S Erwachsene (18-38 Jahre

    Hallo.

    mell schreibt:
    ich finde die diskussiongrundlage des semantischen hintergrunds von organisationen und deren benennung als genauso sinnlos wie dieser comment alex....

    ich frage mich in solchen situationen immer was deine eigentliche intention mit diesem latent feindlichen angriff darstellen sollte. egal ob die gruppe nun freaks, sonderlinge oder hummusschlürfer heißt, ist es doch mehr oder weniger uninteressant was deine persönliche meinung darstellt.

    wenn adhs-chaoten.net keine "fremdwerbung" haben möchte, dann klärt das in den nutzungsbestimmungen. einen anderen grund für diesen mehr als überflüssigen kommentar kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen.
    Diesen Text stufe ich mal als sehr hoffnungsvollen Anwärter auf den Unsinn des Tages ein.

    Ich hatte ADS-FREAK eine einfache, simple und - wie ich denke - nachvollziehbare Frage zur Benennung der Gruppen gestellt und hier irgendwelche Hintergedanken oder befürchtete "Fremdwerbung" (was immer das sein mag) hinein zu interpretieren, entstammt rein deiner Phantasie.

    Man muss nicht unbedingt zu jedem Thread seinen Senf abgeben und insbesondere nicht, wenn sich zwei andere über ein Thema unterhalten.



    LG,
    Alex

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 23

    AW: ADS-FREAKS BERLIN-Selbsthilfegruppe für junge AD(H)S Erwachsene (18-38 Jahre

    Naja ich finde den Namen ADS Chaoten doch ganz gut, wenn sich jemand nicht als Chaot sieht , dann muss er sich hier ja nicht registrieren. Es geht ja um die ADSler hier, andere Personen sollen ja nicht angesprochen werden.
    Alex ist der Gründer von diesem Forum und ebenso Querdenker würde ich meinen und ich finde es gut wenn wir mit unseren Interpretationen auch offen umgehen.
    ADS-FREAKS ist unabhängig und der Name mag provokant sein, soll aber auch eher junge ADSler ansprechen. Ältere Menschen können mit dem Begriff oft nichts anfangen aber die sind im Konzept von den ADS-Freaks eh nicht vorgesehen.

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: ADS-FREAKS BERLIN-Selbsthilfegruppe für junge AD(H)S Erwachsene (18-38 Jahre

    Ich wollt eigentlich nur sagen, ich kenne den Begriff "freaks" genauso liebevoll wie Chaoten.
    Kommt eben immer auf die eigenen Erfahrungen an.
    (Oder darauf wer ihn mit welcher Stimmlage benutzt *zwinker*)

    @ Mell, Ansonsten fand ich Alex Frage eigentlich rein informativ, die erhaltene Antwort könnte ja Mitlesern helfen , sich mit dem Begriff "abzufinden" und mal für die Gruppe zu interessieren, er sprach ja auch über seine eigenen Erfahrungen mit dieser Seite. Wozu gehst du eigentlich in ein Forum, wenn nicht für Information und persönlichen Meinungsaustausch?

    @ADS-Freak, Alles Gute für die Gruppe, schade das ich nicht bei Berlin wohne, Potentialcoach klingt cool =^^=

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 23

    AW: ADS-FREAKS BERLIN-Selbsthilfegruppe für junge AD(H)S Erwachsene (18-38 Jahre

    Naja in ADHS Selbsthilfegruppen wird oft von uns den ADSlern gesprochen und den Stino´s (Stinknormalen) .
    Anfangs fande ich das etwas ungewohnt einen so krassen Cut zu machen aber mittlerweile finde ich das garnicht mehr so schlimm.
    Denn wenn man als ADSler durch die Welt geht ohne Menschen die einem ähnlich sind dann fühlt man sich oft ausgegrenzt, mißverstanden und alleine.
    Deswegen gibt es ADS-FREAKS, damit sich Gleichgesinnte junge Menschen treffen können und ihre eigene Identität festigen können.
    Denn es werden auch Unterschiede zwischen ADSlern und Stinos ab und zu thematisiert und dabei kommt oft viel positives heraus, was ADSlern den Stinos voraus haben.
    Diese Potenziale müssen genutzt werden, diese tollen Eigenschaften müssen entfaltet werden damit alle Defizite eher minimiert werden ,denn wenn man nur auf die Defizite schaut werden die Potenziale immer klein oder garnicht gesehen. Das ist mir wichtig das Menschen sich verstanden fühlen und mit mehr Kraft wieder in den Alltag hinaus gehen wo sie sich oft sehr minderwertig fühlen.
    ADS-FREAKS soll diesen Menschen auch die Möglichkeit geben neue Freundschaften, Aktivitätspartner und interessante Bekanntschaften zu gewinnen.
    Die Identität des ADSlers ist eigentlich etwas besonderes, nur wird diese in unser strark ökonomischen Arbeitswelt als Blockade gesehen, doch unsere Gedanken und unsere Solidarität kann auch sinnvoll genutzt werden. Neben den Gruppensitzungen sollen nach und nach auch weitere Angebote installiert werden, wie z.B. eine Sportgruppe oder eine Kreativ AG.
    Wir verfügen auch schon über Räume wo man kreatives zur Schau stellen kann.
    Da ist viel Potenzial und die Teilnehmer von ADS-FREAKS können daran mitgestalten und Anregungen einbringen, müssen aber nicht.
    Es liegt mir viel daran diesen interessanten Persönlichkeiten mehr Selbstvertrauen und Stärke zu vermitteln.
    Also freue ich mich auf jeden der darauf Lust hat und sollten viele Anfragen von Menschen geben die älter sind als 38 kann man noch eine zweite Gruppe ins Leben rufen ohne Begrenzung.

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 23

    AW: ADS-FREAKS BERLIN-Selbsthilfegruppe für junge AD(H)S Erwachsene (18-38 Jahre

    WichtigWichtigWichtigWichtigWi chtigWichtigWichtigWichtigWich tigWichtigWichtigWichtig

    Hallo, wir haben nun Räumlichkeiten im Prenzlauer Berg bei KIS KIS Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe | KIS
    Wir treffen uns jeden 3. Freitag im Monat. Es wird im Juli starten. Also am 20. Juli von 20 bis 22 Uhr.
    Da der Raum sich durch die Menschen finanziert, die ihn nutzen, kostet es pro Person 1 Euro, Berlin ist eben arm.
    Snacks und Getränke bitte mitbringen, oder im Kaisers nebenan einfach kaufen.
    Die Adresse lautet:
    KIS - Prenzlauer Berg

    Fehrbelliner Str. 92
    10119 Berlin

    Es ist eine tolle Räumlichkeit und hat auch einen riesen Balkon für Pausen über den Dächern von Berlin, man kann den Fernsehturm auch sehen.

    Also wer ist dabei ???

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Neue Selbsthilfegruppe in Berlin-F-Hain Gruppentherapie Freiburger Konzept
    Von Jägerhirn im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 15:29
  2. Selbsthilfegruppe in Gründung: Berlin Wilmersdorf
    Von Pidge im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 12:43
  3. Selbsthilfegruppe in Berlin-Steglitz-Zehlendorf
    Von Nomade im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 17:01
  4. 5020 Salzburg: ADHS-Selbsthilfegruppe für junge Erwachsene
    Von lola im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Selbsthilfegruppen Österreich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 21:21

Stichworte

Thema: ADS-FREAKS BERLIN-Selbsthilfegruppe für junge AD(H)S Erwachsene (18-38 Jahre) im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Selbsthilfegruppen für Erwachsene mit ADS / ADHS
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum